Big Band / Jazz-Combo

Big Band

Die Big Band wurde anlässlich einer Einladung zu einer Konzertreise nach Island im Frühjahr 2002 von Volkmar Schwozer gegründet. Schon frühzeitig stellte sich der Erfolg der Band ein, so dass seitdem regelmäßig weitere Konzertreisen u.a. nach Thailand, Großbritannien, Frankreich, Griechenland, Italien und Spanien folgten. Absoluter Höhepunkt aber war zweifellos der Auftritt anlässlich der EXPO 2012 in Shanghai im deutschen Pavillon.
Als bleibende Tondokumente sind zwei CDs produziert worden: "project one" im Herbst 2008 und "second step" im Jahr 2010.
Im Frühjahr 2013 hat Felix Meyerle die Leitung übernommen. 2018 nimmt die Big Band am 23. Europäischen Jugendmusikfestival in Sneek (Niederlande) teil.

Jazz-Combo

In der Jazz-Combo steht der Spielspaß an erster Stelle. Ob Pop-Song, Filmmusik oder Jazz-Klassiker, Improvisation, Spielen im Satz oder solistisch, es sind alle Schülerinnen und Schüler willkommen, die die Grundlagen auf ihrem Instrument beherrschen und Lust auf gemeinsames Musizieren haben.

Geprobt wird im zweiwöchigen Takt, es dürfen gerne auch Jazz-untypische Instrumente mitspielen.

Leitung

Felix Meyerle