Sebastian Rathmann

Blechbläser, Bläserklasse, Blechbläserensemble

Sebatian Ratmann

Sebastian Rathmann erhielt seinen ersten Posaunenunterricht im Alter von 10 Jahren an dem Spezialgymnasium für Musik " Schloss Belvedere" in Weimar. 
Während seiner Schulzeit war Sebastian Rathmann dreimal erster Bundespreisträger bei dem Wettbewerb "Jugend musiziert" im Fach Posaune. 
Nach seinem Abitur absolvierte er ein künstlerisch/pädagogisches Musikstudium an der HfM "Franz Liszt" in Weimar bei Prof. Armin Bachmann im Fach Posaune. 
In dieser Zeit arbeitete er als Posaunensubstitut mit der Staatskapelle Weimar und der Jenaer Philharmonie mehrere Jahre zusammen.
 
Nach seinem Diplomstudium in Weimar wurde er in die Meisterklasse von Prof. Andreas Kraft in Würzburg aufgenommen. Dieses Aufbaustudium beendete er mit dem Konzertexamen.
 
In der Zeit von 2010 bis 2013 erweiterte S. Rathmann sein Fachwissen noch um ein 3-jährigen Blasorchester-Direktionsstudium an der HfM in Stuttgart bei Prof. Hermann Pallhuber.
 
Von 2007 bis 2014 unterrichtete Sebastian Rathmann auch an der Musikschule Waldstetten. Im Rahmen dieser Tätigkeit erfüllte er ab 2009 Aufgaben der stellvertretenden Musikschulleitung.
 
Neben seiner pädagogischen Tätigkeit an der JMS in Backnang , lehrt Sebastian Rathmann auch an der JMS Fellbach.
 
Als Dirigent im Bereich der symphonischen Blasmusik leitet er als Musikdirektor in Albstadt den MVO" großes Blasorchester Albstadt" und das Jugendblasorchester des städtischen Blasorchesters Backnang.