Das Lehrerteam

Luigi Venturini - Violine, Orchester

1949 in Mühlbach (Rumänien) geboren bekommt er im Alter von fünf Jahren seinen ersten Violinunterricht.
 
Nach dem Abitur am Stefan-Ludwig-Roth-Gymnasium in Mediasch beginnt das Musikstudium am Konservatorium, heute Musikakademie G.Dima in Klausenburg (Cluj,Rumänien). In der Zeit des Studiums war er Mitglied der Staatsphilharmonie Klausenburg. 1974 Staatsexamen mit künstlerischer Prüfung für Musikpädagogik und Dirigieren. Bis 1976 Mitglied der Staatsphilharmonie Arad (Rumänien) und bis 1979 musikalischer Berater im Bereich Folklore am Kulturamt des Landkreises Arad, Zeit in der er an Auslandstourneen nach Villach/Österreich, Arezzo/Italien und Nantes/Frankreich teilnahm.
 
Seit 1980 Lehrtätigkeit an der Jugendmusikschule Backnang in den Fächern Violine, Viola, Musikalische Früherziehung und Musikalische Grundausbildung sowie Dirigent des Musikschulorchesters.
 
Stationen der Weiterbildung:
Prof. Dietmar Mantel (Violine, Mannheim), Yair Kless (Violine, Tel-Aviv) und Lehrgänge im Elementarbereich.
 
Ein gut besetztes Schulorchester aufzubauen und zu leiten ist immer noch ein Hauptziel. Von großer Bedeutung ist für Venturini die Wiederaufnahme der regelmäßigen Austausche mit der Musikschule und dessen Orchester aus der der Partnerstadt  Annonay.
 
Seit 1986 leitet Venturini den Musikverein Rietenau und dessen Jugendorchester.
 
In der noch verbleibenden Freizeit wird fotografiert, gekocht, gebastelt und geangelt.