Die Mondprinzessin

3. FlauschOhren-Konzert im Backnanger Bürgerhaus

Bildunterschrift: Die kleinen Zuschauer können die Mondprinzessin auf ihrer magischen Reise begleiten.
Foto: Kathrin Bonke

Am Dienstag, 20. Februar, findet um 16 Uhr das dritte FlauschOhren-Konzert dieser Spielzeit im Backnanger Bürgerhaus statt. In diesem phantasievollen Kinderkonzert begegnen wir dem Sonnenprinzen. Er hatte alles, was man sich nur vorstellen kann und trotzdem quälte ihn ein sehnlicher Wunsch: Er wollte zum Mond reisen, denn er hatte sich in die wunderschöne Tochter des Mondkönigs verliebt. Schließlich erfüllte ihm ein kleiner Wichtel seinen Traum: Er reiste mit dem Männlein zum Mond. Doch als ihn die Mondprinzessin mit auf die Erde begleitete, sehnte sie sich Tag für Tag mehr nach ihrer Heimat, dem Mond. Da begannen die hilfreichen Zwerge, kleine leuchtende Fäden vom Mond zu zupfen und das gesamte Gebirge damit einzuhüllen - bis es weiß zu leuchten begann, so strahlend hell wie der Mond. So konnte die Mondprinzessin doch mit dem Prinzen ein glückliches Leben auf der Erde führen, umgarnt von romantischer Musik für Bariton, Flöte und Klavier.

In den weiteren Folgen der FlauschOhren-Konzertreihe, die diese Spielzeit unter dem Motto „Wunder:Klang“ steht, können die Zuhörer bei himmlischer Harfenmusik am Dienstag, 17. April, um 16 Uhr, in den „Feengarten“ eintauchen.

Karten sind im Einzelverkauf für sieben Euro in der Stadtbücherei, im Backnanger Bürgerhaus, im Internet unter www.backnanger-buergerhaus.de sowie an der Abendkasse erhältlich. Das Kartentelefon ist unter der Telefonnummer 07191 894-567 erreichbar.

(Erstellt am 13. Februar 2018)