Sie sind hier: Startseite / Stadt Backnang / Pressemitteilungen / Nachtwächterführung

Mit der Nachtwächterin durch die alten Gassen Backnangs

Bildunterschrift: Stadtführerin Gisela Weigle führt durch die alten Gassen Backnangs.
Foto: Edgar Layher

Die nächste Nachtwächterführung findet am Freitag, 23. Oktober, statt. Hierzu können sich Interessierte ab sofort beim Kultur- und Sportamt unter der Telefonnummer 07191 894-361 oder per E-Mail an kulturamt@backnang.de anmelden. Eine Teilnahme ist nur mit Anmeldung möglich. Ein Rundgang durch winkelige Gassen und über den Burgberg lässt die Zeit, als noch Nachtwächter nach Einbruch der Dunkelheit für Ordnung sorgen mussten, wieder lebendig werden. Die Teilnehmer begleiten die Nachtwächterin Gisela Weigle auf ihrem 60-minütigen spannenden Rundgang, der die alte Tradition und Geschichten aus den alten Gerichtsprotokollen wiederaufleben lässt. Die Führung beginnt um 19.30 Uhr am Amtsgericht im Stiftshof und kostet fünf Euro. Um passende Bezahlung wird gebeten.

Gemäß der Verordnung der Landesregierung Baden-Württembergs über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 gelten folgende Regelungen. Teilnehmende Personen müssen zu anderen Personen, sofern diese nicht dem eigenen Haushalt angehören, den Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten. Ferner wird das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung empfohlen. Situationsbedingt sind Änderungen bezüglich der Strecke und der Sehenswürdigkeiten möglich.

(Erstellt am 06. Oktober 2020)