„Heiß auf Lesen“ startet

Lesen, künstlerisch kreativ werden oder den eigenen Podcast erstellen: die Sommerleseaktion der Stadtbücherei Backnang beginnt

Am Donnerstag, 28. Juli, beginnt in der Stadtbücherei Backnang wieder die große Sommerleseaktion „Heiß auf Lesen“. Alle Kinder und Jugendliche ab der ersten Klasse dürfen mitmachen. Jeder, der dabei sein möchte, erhält ein Logbuch, das zum Ausleihen der nur für Clubmitglieder reservierten Heiß-auf-Lesen-Bücher berechtigt. In einem gesonderten Regal im Kinderbuchbereich finden die Lesebegeisterten dann jede Menge spannende, lustige und fantastische Bücher. Und für alle, denen die Auswahl noch nicht reicht, gibt es viele zusätzliche Titel digital in der eBibliothek Rems-Murr. Bei Rückgabe der Bücher beantworten die Clubmitglieder einige Fragen zum Buch. Mit jedem gelesenen Buch erhöht sich die Chance, am Ende einen der vielen Preise zu gewinnen.

Wer sich zusätzlich oder alternativ der Kreativaufgabe stellt, kann weitere Lose für die attraktiven Preise erlangen. Dieses Jahr lautet die Aufgabe: Wie stellen sich Kinder und Jugendliche ihre Wunschbücherei vor? Wie soll sie aussehen? Was soll man dort machen können? Die Ideen dazu sollen als Podcast aufgenommen oder mit unterschiedlichen Materialien kreativ umgesetzt werden. Die Stadtbücherei bietet dazu Workshops in Form einer zweitägigen Kreativwerkstatt am 2. und 3. August, welche in Kooperation mit der Jugendkunstschule angeboten wird, und mehrere Podcast-Workshops am 11. und 12. August mit dem Berliner Podcastmacher Klaus Adam an.

Zu den Workshops anmelden kann man sich persönlich vor Ort, per Email an stadtbuecherei@backnang.de oder telefonisch unter 07191 894-498. Anmeldungen für die Sommerleseaktion „Heiß auf Lesen“ sind ab Donnerstag, 28. Juli, bis zum Ende der Aktion am 13. September möglich. Kinder und Jugendliche, die noch keinen Büchereiausweis haben, bringen am besten ein Elternteil mit. Dieses Jahr wird es voraussichtlich wieder ein Abschlussfest mit Verlosung und Lesung geben. Stargast wird der bekannte Autor Tobias Elsässer sein.

Weitere Fragen zur Aktion werden gerne von den Ansprechpartnerinnen der Stadtbücherei Backnang Alica Gintner und Irmingard Grimmer beantwortet. Die Aktion „Heiß auf Lesen“ findet im ganzen Regierungsbezirk Stuttgart statt und wird koordiniert von der Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen beim Regierungspräsidium Stuttgart. Die Workshops werden von der Stiftung Kinderland Baden-Württemberg finanziert.