Sie sind hier: Startseite / Stadt Backnang / Pressemitteilungen / Ausstellung Maler der Baracke

Bilderepisoden zum Blättern

Die „Maler der Baracke“ stellen in der Stadtbücherei aus

Bildunterschrift: Bilderepisoden zum Blättern: Experimentelle Malbücher der Maler der Baracke.
Foto: privat

Zur Eröffnung der Ausstellung der „Maler der Baracke“ lädt die Stadtbücherei Backnang am Samstag, 27. April, um 9.30 Uhr, im Lesecafé der Stadtbücherei Backnang, zu einer Vernissage ein.

Seit dem Jahr 1977 besteht der Verein „Maler der Baracke“. Ursprünglich aus einer VHS-Gruppe gebildet, traf sich die Gruppe danach weiter wöchentlich in einem Behelfsbau der Schillerschule in Backnang. Diese Baracke gab der Gruppe, später dem Verein, den Namen.

Erstmalig sind Werke der „Maler der Baracke“ nun auch in den Räumen der Stadtbücherei Backnang zu sehen, unter anderem mit „experimentellen Malbüchern“, Bilderepisoden zum Blättern. Auf großformatigen Papierbögen wurde mit Bleistift oder Tusche blind ein Stillleben gezeichnet. Die Bögen wurden daraufhin zerschnitten und zu einem Buch gefaltet. Die nun zufällig sich gegenüberstehenden Seiten und Skizzenreste dienten zur Inspiration für die Gestaltung der einzelnen Buchseiten. Hieraus entwickelte jeder sein eigenes Buch-Thema. Zusätzlich präsentieren die Künstler Bilder im Kleinformat.

Die daraus entstandene Ausstellung kann im Zeitraum von Samstag, 27. April, bis Samstag, 25. Mai, in der Stadtbücherei Backnang, Im Biegel 13, besichtigt werden. Die Öffnungszeiten sind dienstags von 14 bis 18 Uhr, mittwochs von 9 bis 18 Uhr, donnerstags von 14 bis 20 Uhr, freitags von 9 bis 16 Uhr und samstags von 9 bis 12 Uhr. Der Eintritt ist frei.

(Erstellt am 16. April 2019)