Dienstantritt des neuen Flüchtlingskoordinators in Backnang

Bildunterschrift: Lutz Heidebrecht Flüchtlingskoordinator der Stadt Backnang
Foto: privat

Seit dem 1. Februar ist Lutz Heidebrecht Flüchtlingskoordinator der Stadt Backnang. In dieser Funktion ist er Ansprechpartner für Flüchtlingsangelegenheiten und Schnittstelle zwischen Bürgern, Behörden und Ehrenamtlichen in der Flüchtlingshilfe.

Lutz Heidebrecht ist kein neues Gesicht in der Stadt und in der Flüchtlingsarbeit. Als Pastor der Mennonitengemeinde rief er zusammen mit anderen ehrenamtlichen Mitarbeitern im November 2015 das Begegnungscafé ins Leben, das anfänglich in einer Umkleidekabine der Sporthalle des Berufsschulzentrums angeboten wurde und jetzt im ehemaligen Hotel Holzwarth beheimatet ist. Neben seiner weiterhin bestehenden kirchlichen Tätigkeit wird er nun als Flüchtlingskoordinator in einer 50%igen Anstellung die bestehende Angebote und Kräfte weiter vernetzen und gleichzeitig Konzepte für neue Herausforderungen entwickeln. Er hat sein Büro im Stiftshof 15 und ist telefonisch unter 07191 894-435 und per E-Mail unter lutz.heidebrecht@backnang.de zu erreichen.

Lutz Heidebrecht kam vor 17 Jahren mit seiner Familie aus Nordrheinwestfalen nach Backnang. Der gelernte Werkzeugmacher studierte auf dem zweiten Bildungsweg Theologie und ist seit über 20 Jahren im pastoralen Dienst. Seine bestehenden Kontakte zu Ehrenamtlichen und Behörden können ihm für die Arbeit als Flüchtlingskoordinator hilfreich sein.

(Erstellt am 07. Februar 2017)