Gelungenes Sommerfest der Jugendmusik- & Kunstschule Backnang

Die Kreissparkasse Waiblingen fördert die Bildungsarbeit der Schule mit 14.800 Euro

Wie jedes Jahr hatte die Jugendmusik- und Kunstschule Backnang zum traditionellen Sommerfest eingeladen. Auf der Bühne auf dem Freithof hinter der Stiftskirche wartete auf die Besucher ein abwechslungsreiches Programm: Den musikalischen Auftakt bestritten die Kinder aus der Musikalischen Früherziehung und der SBS-Kurse (Singen-Bewegen-Sprechen). Im halbstündigen Wechsel setzen das große Blockflötenorchester mit Grundschülern aus Backnang und Umgebung, die SingKids und das Gesamtorchester der Bläserklassen aus zahlreichen Kooperationen jeweils das Programm fort. Anschließend unterhielten das Querflöten- und Klarinettenensemble, das Percussion-Ensemble und die integrative Band „the cool chickpeas“ das Publikum mit groovigen Rhythmen sowie bekannten Rock- und Poptiteln. Den Abschluss bildeten das Bläser-Nachwuchsorchester und das Jugendblasorchester des städtischen Blasorchesters. Zahlreiche interessierte Schüler und Eltern nutzten die Gelegenheit, Instrumente kennenzulernen und auszuprobieren sowie sich von den einzelnen Fachlehrern über das gesamte Unterrichtsangebot in den Bereichen Musik und Kunst individuell beraten lassen. Im Atelier der Jugendkunstschule konnten sich junge Künstler wie die großen Meister in der Malerei an Staffeleien versuchen und mit Werkzeugen Fantasiefiguren aus Draht formen.

Die Kreissparkasse Waiblingen unterstützt seit vielen Jahren großzügig die Arbeit der sechs öffentlichen Musikschulen im Rems-Murr-Kreis. So übergab in diesem Jahr Sparkassendirektor Thomas Hofmann von der Kreissparkasse Waiblingen den Spendenscheck in Höhe von 14.800 Euro an Oberbürgermeister Dr. Frank Nopper und Schulleiter Michael Unger im Rahmen des Sommerfestes. Sparkassendirektor Thomas Hoffmann betonte in seiner Ansprache: “Musik und musische Bildung sind von zentraler Bedeutung für die Gesellschaft“. OB Dr. Nopper dankte der Kreissparkasse Waiblingen und zeigte die positive Entwicklung der Jugendmusik- und Kunstschule Backnang auf: „Die Schülerzahlen haben sich in den letzten fünfzehn Jahren nahezu verdoppelt. Die derzeit 1750 Schüler zeugen von der hohen Attraktivität und großen Qualität der Schule.“

(Erstellt am 20. Juli 2018)