Impfen „To Go“ anlässlich des Wochenmarktes am Samstag in Backnang

Nachdem die Landesregierung Baden-Württemberg die Kommunen beim „Impfgipfel“ um kreative Ideen gebeten hat, bietet die Stadtverwaltung Backnang nun allen Bürgerinnen und Bürgern kurzfristig eine Impfmöglichkeit ohne vorherige Terminvereinbarung mitten in der Innenstadt an. In Zusammenarbeit mit dem DRK sowie dem Landratsamt Rems-Murr wird das Impf-Team des Robert-Bosch-Krankenhauses im barrierefrei zugänglichen Seniorenbüro im Biegel Impfungen ohne vorherige Anmeldung am Samstag, 24. Juli, von 8.00 bis 14.00 Uhr, für alle Altersgruppen ab zwölf Jahren durchführen. Als Impfstoffe stehen Biontech/Pfizer sowie Johnson&Johnson (ab 18 Jahre) zur Verfügung. Kinder und Jugendliche, die sich impfen lassen wollen, müssen in Begleitung eines Erziehungsberechtigten kommen. Die Zweitimpfung (Biontech/Pfizer) findet dann zwischen dem 14. August und 4. September im Kreisimpfzentrum in Waiblingen statt.