Unser Förderprogramm

Die Stadt Backnang pflegt seit vielen Jahren städtepartnerschaftliche Beziehungen zu den Städten Annonay, Bacsálmás und Chelmsford. Diese sollen zukünftig weiter ausgebaut, intensiviert und vermehrt unterstützt werden. Die Pflege der Städtepartnerschaften dient der Förderung, der Verständigung und Verbundenheit der Menschen über die Grenzen hinweg mit dem Ziel, das gegenseitige Verständnis zwischen den Bürgerinnen und Bürgern zu stärken. Dieses bietet dadurch Perspektiven in den Bereichen Tourismus, Wirtschaft, Kultur und Bildung.

Neben der offiziellen Zusammenarbeit, zu der auch gegenseitige Besuche auf politischer Ebene gehören, ist es für die Stadt Backnang ein besonderes Anliegen, die Städtepartnerschaften im kulturellen, künstlerischen, musikalischen, sportlichen und gesellschaftlichen Bereich zu fördern.

Die Stadt Backnang unterstützt daher den Austausch und die Begegnungen im Rahmen des vorliegenden Förderprogramms. Folgende Beispiel-Projekte können bei der Stadt Backnang eingereicht werden. Natürlich freuen wir uns über neue Ideen zu länderübergreifenden Aktionen oder gesellschaftsprägenden Maßnahmen.

  • Austausch von Musikvereinen, die in Zusammenarbeit mit einer der Partnerstädte gemeinsam Konzerte o.ä. organisieren und somit Begegnungen schaffen 
  • Bewirtung oder Unterstützung von partnerschaftlichen Ständen auf Veranstaltungen in einer der Partnerstädte Vorhaben, die die Einbeziehung von Jugendlichen und Kindern im Vereinsleben fördern 
  • Gründung einer länderübergreifenden AG (Brieffreundschaften, Radiosendungen, …) 
  • Bewerbung partnerschaftlicher Veranstaltungen über verschiedene Kanäle

Förderrichtlinien

Im folgenden Dokument sind alle Informationen zu den Richtlinien des Förderprogramms zu finden. Bitte lesen Sie diese sorgfältig durch.

Förderantrag

Im Folgenden finden Sie alle Positionen, die bei der Beantragung der Fördermittel zu beachten sind. Den Förderantrag können Sie über das Online-Formular stellen, hier kann der Finanzierungsplan und weitere notwendige Dokumente im Upload-Bereich hochgeladen werden.

Den Förderantrag, den Finanzierungsplan und den Verwendungsnachweis können Sie auch über die nachfolgenden PDF-Dokumente ausfüllen und an kulturamt@backnang.de senden.

  • Antragsberechtigt sind Vereine, Schulen, Organisationen und Einrichtungen mit Sitz in Backnang.
  • Antragsberechtigt sind auch Stadtteile Backnangs, die eine Städtepartnerschaft pflegen.
  • Gefördert werden Projekte, die den städtepartnerschaftlichen Austausch stärken, intensivieren und beleben. Wirtschaftliche Aktivitäten/Interessen sind ausgenommen.
  • Zusätzliche Anhänge zur Sichtung sind im Online-Portal hochzuladen.
  • Unvollständig ausgefüllte Antragsformulare können nicht bearbeitet werden.

Die Anträge zur Förderung der Projekte im Zwecke der Partnerschaft inklusive Kostenfinanzierungsplan können bis 30.06.2022 über das Online-Formular oder per Mail beim Kultur- und Sportamt der Stadt Backnang gestellt werden.

Der Realisierungszeitraum des zur Förderung beantragten Projektes endet am 31.12.2023.

Finanzierungsplan

Um einen Überblick über das eingereichte Projekt und dessen Umfang zu erhalten, benötigen wir neben dem Antragsformular auch einen Kostenfinanzierungsplan, bei dem die geplanten Ausgaben den geplanten Kosten gegenübergestellt werden.

Die Differenz der Einnahmen und Ausgaben ergibt den zu beantragenden Förderbetrag, welcher die Höchstfördersumme von 5.000 Euro je Projekt nicht überschreiten darf.

Im nachfolgenden Dokument finden Sie den Finanzierungsplan sowie Beispiele zu den Einnahmen und Ausgaben, die eventuell anfallen können.

Den Finanzierungsplan können Sie ausgefüllt im nachfolgenden Online-Formular im Upload-Bereich hinzufügen.

Verwendungsnachweis

Im Nachgang zu Ihrem geförderten Projekt bitten wir Sie um die Einreichung des folgenden Verwendungsnachweises, auf dem alle Einnahmen und Ausgaben inklusive Belege gegenübergestellt werden.

Zudem erfreuen wir uns an einem ausführlichen Bericht über das durchgeführte Projekt mit der Fragestellung, ob die vorab genannten Ziele erreicht werden konnten.

Bilder

Um die erfolgreichen Projekte lang in Erinnerung zu halten, freuen wir uns über die Möglichkeit, Bilder Ihrer Veranstaltungen in Zukunft für die Bewerbung der Städtepartnerschaftsarbeit verwenden zu dürfen. Gerne können Sie Ihre ausgewählten Bilder unter Angabe des Urhebers an kulturamt@backnang.de senden.

Förderprogramme für Drittmittel

Um Ihnen so viel Unterstützung wie möglich zu bieten, finden Sie im nachfolgenden Dokument weitere Informationen über Förderprogramme für Drittmittel. Auch hier haben Sie vielzählige Möglichkeiten, nationale und internationale Projekte zur Intensivierung der Städtepartnerschaften einzureichen.

Online-Antrag