Sie sind hier: Startseite / Stadt Backnang / Pressemitteilungen / Neue Workshops der Jugendkunstschule

Neue Workshops der Jugendkunstschule

Vier verschiedene Workshops im Zeitraum von Februar bis April

In den kommenden Monaten von Februar bis April bietet die Jugendkunstschule Backnang wieder ein umfangreiches und vielfältiges Workshop-Programm für Schülerinnen und Schüler ab acht Jahren in ihren Atelierräumen im Bandhaus Backnang an. Die Reihe beginnt am Samstag, 16. Februar mit dem Kurs “Mein eigenes Produkt herstellen: vom Entwurf bis zum Designobjekt”. Die Kunstpädagogin Lilija Baumann begleitet die Teilnehmer von der Idee über die Skizze bis zur Umsetzung. Die verschiedenen Aspekte Formfindung, Funktion, Größe, Aussehen und Originalität spielen dabei eine große Rolle und kommen zur Geltung. Es stehen unterschiedliche Materialien wie Holz, Pappe, Styropor oder Ton zur Verfügung, um den Entwurf Schritt für Schritt zum echten Designprodukt umzusetzen.

Der Kurs “Gartenzwerge und alles, was ein Garten im Frühling braucht” am Samstag, 23. Februar dient der Einstimmung auf den kommenden Frühling. Die Tage werden länger und Garten oder Balkon warten schon darauf, neu gestaltet zu werden – vielleicht mit einem witzigen Gartenzwerg, einer bunten Vogeltränke, einem fantasievollen Insektenhaus oder einem Pflanzenstab mit Tiermotiven? Nach dem Trocknen werden die entstandenen Tonobjekte gebrannt.

In den Faschingsferien wird am Donnerstag, 7. März der Kurs “witzige Wandmasken aus Ton” angeboten. In diesem Workshop werden Wandmasken aus Ton modelliert. Ob es eine weibliche oder männliche Maske, vielleicht aber auch eine Tier-, Fantasie- oder eine venezianische Maske werden soll, entscheidet jeder Teilnehmer selbst. Anschließend werden die Arbeiten verziert, graviert, glasiert und gebrannt.

Im Kurs “Der Drache –ein Fabelwesen aus Ton” am 6. April werden die fantasievollen Drachen aus hellem oder dunklem Ton modelliert und danach bemalt, glasiert und nach dem Trocknen im Ofen gebrannt.

Die vier Kurse finden jeweils von 14 bis 17 Uhr unter der Leitung der Kunstpädagogin und Künstlerin Lilija Baumann in den Atelieräumen im Bandhaus statt. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf mindestens vier und maximal zehn beschränkt. Die Kurskosten betragen jeweils 22 Euro inklusive Material. Der detaillierte Workshopflyer liegt in der Jugendmusik- und Kunstschule Backnang sowie in den Rathäusern und Schulen in Backnang und allen Umlandgemeinden aus. Weitere Informationen gibt es in der Verwaltung der Jugendmusik- und Kunstschule unter der Telefonnummer 07191 894-460 oder per Mail an jugendkunstschule@backnang.de.

(Erstellt am 29. Januar 2019)