Iiro Rantala und Ulf Wakenius

Skan-Jazz im Bürgerhaus

Bildunterschrift: Iiro Rantala und Ulf Wakenius bringen skandinavischen Jazz nach Backnang.
Foto: Iiro Rantala und Ulf Wakenius

Am Freitag, 23. März, um 20.00 Uhr, spielen der finnische Ausnahmepianist Iiro Rantala sowie der schwedische Jazzgitarrist Ulf Wakenius in der Jazzreihe des Backnanger Bürgerhauses. Die beiden Künstler trafen sich im Herbst 2016 zum ersten Mal bei einem gemeinsamen Projekt in der Berliner Philharmonie. Daraus entstand spontan der Gedanke eines internationalen, kulturübergreifenden Duos, welches im Mai 2017 seine Premiere in Skandinavien hatte.

Iiro Rantala ist während der letzten Jahre in Deutschland zu einem der bekanntesten und beliebtesten Jazz-Pianisten geworden. Seine Solo-Veröffentlichung „Lost Heroes“ ist sein populärstes Album, ausgezeichnet unter anderem mit dem ECHO Jazz Award und als Schallplatte des Jahres. Mit der Lennon-Hommage „My Working Class Hero“ – wieder ein Solo-Album – hat Rantala im vergangenen Herbst einen weiteren Bestseller nachgelegt. Reduziert auf das Piano, versteht es Rantala wie kein anderer, als Arrangeur den musikalischen und emotionalen Kern der Vorlagen herauszuschälen.

Der hochvirtuose Ulf Wakenius gilt nach Worten Oscar Petersons, in dessen Quartett Wakenius fast elf Jahre spielte, als einer der großartigsten Gitarristen. Wakenius verbindet ein ausgeprägtes Gespür für Rhythmen mit einfühlsam-lyrischer Musikalität. Wie auch Rantala setzt Wakenius auf Melodie und Groove – eine Mischung, die einen großartigen Jazzabend erwarten lässt.

Karten für alle Veranstaltungen des städtischen Kulturprogramms sind in der Stadtbücherei, im Backnanger Bürgerhaus, im Internet unter www.backnanger-buergerhaus.de sowie an der Abendkasse erhältlich. Schülerkarten kosten an der Abendkasse sechs Euro. Das Kartentelefon ist unter der Telefonnummer 07191 894-567 erreichbar.

(Erstellt am 10. März 2018)