Sie sind hier: Startseite / Stadt Backnang / Pressemitteilungen / Rieker-Ausstellung Tierisch! Fabelhaft

Ausstellung "Tierisch! Fabelhaft" im Riecker-Raum vom 9. Juni bis 29. September

Bildunterschrift: Albrecht Dürer: Das Meerwunder, um 1498, Kupferstich, Stadt Backnang Ernst-Riecker-Sammlung.

Im Riecker-Raum des Graphik-Kabinetts der Stadt Backnang findet in Bälde ein Graphik-Wechsel statt. Noch bis zum 2. Juni kann die Ausstellung „Tierisch! Begleitend“ bestaunt werden. Ab dem Pfingstwochenende steht dann mit „Tierisch! Fabelhaft“ (09.06.19–29.09.19) und zwölf ausgewählten Graphiken das Tier als phantastisches Geschöpf im Vordergrund, das Geheimnisse und magische Kräfte in sich birgt und als Mischwesen, Groteske oder satirischer Mensch-Tier-Vergleich in der Druckgraphik Verwendung fand. Neben Kupferstichen des 16. Jahrhunderts, unter anderem von Albrecht Dürer, Heinrich Aldegrever, Lucas von Leyden oder Cornelius Cort, werden auch Radierungen des 19. Jahrhunderts zu betrachten sein. Alle Graphiken entstammen der stadteigenen Sammlung des Apothekers Ernst Riecker, die er bis zu seinem Tod im Jahre 1918 zusammengetragen und seiner Heimatstadt Backnang gestiftet hatte.

Die gezeigte Auswahl ist auch dieses Mal um eigens angefertigte Papiergestalten der Marbacher Künstlerin Cäcilie Davidis ergänzt, die – nun aber den Vitrinen entrückt und in größerer Zahl – in einen fabelhaft-phantastischen, allseitig-raumgreifend und spielerisch-herumschwirrenden Dialog mit den Graphiken treten.

Der Eintritt in die Ausstellung ist frei. 

Die nächste und letzte Kabinettausstellung der Reihe „Tierisch!“ (Konzeption: Celia Haller-Klingler) wird unter dem Titel „Tierisch! Mit Haut und Haar“ vom 06.10.2019 bis 26.01.2020 zu sehen sein.

Die Öffnungszeiten und weitere Informationen gibt es auf den Internetseiten www.graphik-kabinett-backnang.de

(Erstellt am 22. Mai 2019)