Sie sind hier: Startseite / Stadt Backnang / Pressemitteilungen / Sperrung Kreuzung Blumenstraße - Maubacher Straße

Sperrung der Kreuzung Blumenstraße – Maubacher Straße

Fahrbahnwechsel der Bauarbeiten in der Blumenstraße

Auch in diesem Jahr investieren die Stadt Backnang, die Stadtentwässerung und die Stadtwerke Backnang erheblich in die öffentliche Infrastruktur der Stadt. Neben wichtigen Hochwasserschutzmaßnahmen und der damit einhergehenden Neugestaltung von Straßen und öffentlichen Flächen betrifft dies insbesondere die Erneuerung und Instandhaltung der Kanalisation, der Gas- und Wasserleitungen sowie der Straßenbeläge. Aus diesem Grund ist derzeit ein Teil der Blumenstraße einseitig gesperrt.

Bis Montag, 15. April, werden die seit Mitte Februar stattfindenden Verlegungsarbeiten der Stadtwerke in der Blumenstraße abgeschlossen sein und es kann mit den Straßenbauarbeiten auf der rechten Spur begonnen werden. Da ab dann die rechte Spur gesperrt werden muss, bleibt die veränderte Verkehrsführung ab der Adenauerplatz-Kreuzung wie gehabt, um den Verkehr in der Blumenstraße weiterhin so gut wie möglich zu entlasten. Mit dem Beginn der Arbeiten auf der rechten Fahrbahn ist die Zufahrt von der Blumenstraße in die Maubacher Straße vorerst nicht mehr möglich – auch von der Maubacher Straße kann dann nicht mehr in die Blumenstraße abgebogen werden. Fußgänger werden bis zur Ampel auf Höhe des REWE-Parkplatzes ausschließlich über die linke Gehwegseite geführt. Ebenso wird ab diesem Zeitpunkt der Busverkehr in Richtung Steinbach (Linie 361) über eine Ersatzhaltestelle in der Lerchenstraße geleitet. Die Linien 393 und 369 fahren wie gewohnt über die Haltestelle Blumenstraße, von der nun auch die Linie 361 in Richtung Maubach/Heiningen bedient wird.

Die Maßnahmen in der Blumenstraße sind der Auftakt für die umfassende Sanierung und Neugestaltung der Maubacher Straße, der Friedrich-Stroh-Straße und des Heininger Wegs. Im Zuge dieses Bauvorhabens wird neben der Blumenstraße voraussichtlich ab Herbst auch die Maubacher Straße saniert. Dies umfasst die komplette Erneuerung des Abwasserkanals, der Gas- und Wasserleitungen sowie Asphaltarbeiten bis zur Einmündung der Lerchenstraße. Zudem muss die Straße bis zur Einmündung des Heininger Wegs komplett neu gebaut werden. Anlässlich dieser Sanierung wird auch die Bahnunterführung zwischen der Maubacher Straße und der Oberen Bahnhofstraße modernisiert und mit einer neuen Beleuchtung versehen. Diese wird neben verbesserten Lichtverhältnissen und Verkehrsbedingungen insbesondere für ein sichereres Gefühl beim Durchqueren des Tunnels sorgen. Die gesamte Maßnahme wird voraussichtlich bis Sommer 2021 abgeschlossen sein.

(Erstellt am 12. April 2019)