Erneuerung Infrastruktur Kreuzung Stuttgarter Straße / Industriestraße

Die Stadtwerke Backnang GmbH muss, um die Versorgungssicherheit aufrecht zu erhalten, im Kreuzungsbereich der Stuttgarter Straße und der Industriestraße die Gas- und Wasserleitungen auf einer Länge von jeweils rund 500 m erneuern.

Im gleichen Zuge wird durch das Tiefbauamt Backnang die in die Jahre gekommene Lichtsignalanlage im Knotenpunkt und zudem die Bushaltestelle „Kreisberufschulzentrum“ in Fahrtrichtung stadteinwärts erneuert.

Durch die Stadtentwässerung Backnang werden zudem kleinere Bauarbeiten an der Kanalisation durchgeführt.

Nachdem die Ver- und Entsorgungsleitungen erneuert und die neue Lichtsignalanlage installiert ist, werden die Verkehrsflächen über die gesamte Fahrbahnbreite wiederhergestellt bzw. erneuert.

Die Stadtwerke Backnang GmbH, das Tiefbauamt Backnang und die Stadtentwässerung Backnang haben im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung die Firma Lukas Gläser GmbH & Co. KG aus Aspach mit der Ausführung der Tiefbauarbeiten beauftragt. Die Kosten der gesamten Tiefbaumaßnahme belaufen sich auf etwa 1,5 Millionen Euro.

Das Tiefbauamt Backnang hat im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung die Firma Swarco Traffic Systems GmbH aus Unterensingen mit den Arbeiten zur Erneuerung der Lichtsignalanlage beauftragt. Die gesamten Kosten für diese Maßnahme belaufen sich auf ca. 140.000 Euro.

Die Baumaßnahme ist in insgesamt sieben Bauphasen unterteilt. In allen Bauphasen muss die Stuttgarter Straße für den öffentlichen Verkehr in Fahrtrichtung stadtauswärts gesperrt werden. Die Umleitung in Richtung Bundesstraße 14 bzw. in die Industriestraße Ost erfolgt ab dem Kreisverkehr Stuttgarter Straße / Blumenstraße / Weissacher Straße über die Weissacher Straße und anschließend über die Heinrich-Hertz-Straße. Stadteinwärts ist die Stuttgarter Straße während der gesamten Bauzeit weiterhin befahrbar. Es ist jedoch nicht möglich rechts in die Industriestraße abzubiegen.Die Industriestraße muss für den öffentlichen Verkehr über die gesamte Bauzeit in Fahrtrichtung Osten (in Richtung Weissacher Straße) gesperrt werden.

Die Buslinien 369 und 393 werden in Fahrtrichtung stadtauswärts umgeleitet. Die Bushaltestelle „Kreisberufschulzentrum“ entfällt.

Aufgrund der Baumaßnahme wird es im Kreuzungsbereich der Stuttgarter Straße und der Industriestraße und eventuell dessen Umfeld zu Beeinträchtigungen kommen. Wir bitten die Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Baumaßnahme und werden versuchen die Beeinträchtigungen und Einschränkungen so gering wie möglich zu halten.

Die Baumaßnahme hat am 09. September 2022 begonnen und wird bis Ende Dezember 2022 andauern.

Während der Baumaßnahme steht als Ansprechpartner unser Mitarbeiter Herr Körner vom Tiefbauamt Backnang gerne zur Verfügung. Sie erreichen Herr Körner unter der Telefonnummer 07191 894-449 sowie per Email unter moritz.koerner@backnang.de.