Sie sind hier: Startseite / Bauen, Wohnen und Umwelt / Baumaßnahmen / Kanalrenovierung Düker Eugen-Adolff-Straße

Kanalrenovierung Düker Eugen-Adolff-Straße

Zur Sicherstellung einer ordnungsgemäßen Abwasserentsorgung muss die Stadtentwässerung Backnang die beiden schadhaften Dükerleitungen vom Fuß- und Radweg in der Eugen-Adolff-Straße zum Fuß- und Radweg in der Oberen Walke sanieren. Die Sanierung erfolgt in geschlossener Bauweise. Der Düker transportiert das anfallende Abwasser vom Einzugsgebiet Eugen-Adolff-Straße / Spinnerei / Roßlauf auf die andere Seite der Murr in den Fuß- und Radweg in der Gartenstraße / Obere Walke.

Die Sanierung des Dükers erfolgt im Schlauchliningverfahren (Länge ca. 2 x 30 m – Durchmesser 2 x 250 mm) Hierzu wird ein vorkonfektionierter und mit Kunstharz imprägnierter Schlauch in die Sanierungsstrecken inversiert / eingestülpt, mit Wasserdruck aufgestellt und mittels Warmwasser ausgehärtet. Das Schachtbauwerk im Fuß- und Radweg in der Eugen-Adolff-Straße wird mit GFK Platten ausgekleidet.

Bild 1: Lageplan Düker Eugen-Adolff-Straße

Die Stadtentwässerung Backnang hat im Rahmen einer beschränkten Ausschreibung die Diringer & Scheidel Rohrsanierung GmbH & Co. KG aus Kirchzarten mit der Sanierung der Arbeiten beauftragt. Die Kosten der gesamten Baumaßnahme belaufen sich auf etwa 85.000 €.

Die Baumaßnahme hat am Montag, den 21. März 2016 begonnen und wurde am Donnerstag, den 27. Oktober 2016 fertiggestellt. Am 27. Oktober 2016 wurde die Kanalsanierungsmaßnahme  von der Stadtentwässerung Backnang mängelfrei abgenommen.

Während der Baumaßnahme steht Ihnen als Ansprechpartner unser Mitarbeiter Herr Dohmann vom Stadtbauamt Backnang gerne zur Verfügung.
Sie erreichen Ihn unter der Telefonnummer 0 71 91 / 8 94 - 2 75 sowie per Email unter markus.dohmann@backnang.de

Bild 2: Schadensbild
Bild 3: Schadensbild
Bild 4: Schadensbild
Bild 5: Einbau Schlauchliner
Bild 6: Sanierter Schacht