Sie sind hier: Startseite / Bauen, Wohnen und Umwelt / Baumaßnahmen / Kanalerneuerung Maubacher Straße - Stuttgarter Straße

Kanalerneuerung Maubacher Straße / Adenauerplatz / Stuttgarter Straße

Zur Sicherstellung einer ordnungsgemäßen Abwasserentsorgung muss die Stadtentwässerung Backnang die schadhaften und hydraulisch überlasteten Abwasserkanäle von der Maubacher Straße bis zur Stuttgarter Straße erneuern. Die Erneuerung der Kanalisation erfolgt in offener Bauweise. Hierzu werden über eine Länge von 130 m und in einer Tiefe von 2,0 m bis 3,8 m neue PE-HD Abwasserrohre mit einem Durchmesser von 625 mm bis 800 mm verlegt und drei neue Schachtbauwerke erstellt. Während der Bauphase ist die häusliche Abwasserentsorgung zu jeder Zeit sichergestellt. Im gleichen Zuge werden die Stadtwerke Backnang das Gas- und Wasserleitungsnetz in diesem Bereich teilweise erneuern.

Nachdem die neue Kanalisation verlegt und das Gas- und Wasserleitungsnetz teilweise erneuert wurde, wird die Straßenoberfläche im Baubereich des Adenauerplatzes sowie in der Oberen Bahnhofstraße, vom Adenauerplatz bis zur Schiller-/ Pestalozzischule teilweise erneuert.

Die Stadtentwässerung Backnang, das Tiefbauamt Backnang und die Stadtwerke Backnang haben im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung die Firma Hans Bauer Bauunternehmung GmbH aus Alfdorf mit der Ausführung der Arbeiten beauftragt. Die Kosten der gesamten Baumaßnahme belaufen sich auf etwa 1.050.000 €.

Lageplan Bauphasen
Bild 1: Lageplan Bauphasen Kanalerneuerung Maubacher Straße / Adenauerplatz / Stuttgarter Straße

Die Baumaßnahme ist in insgesamt fünf Bauphasen unterteilt. Die einzelnen Bauphasen sind in dem vorhergehenden Lageplan dargestellt.
In der ersten Bauphase, von Anfang April 2020 bis Ende April 2020, wird der Abwasserkanal sowie die Gas- und Wasserleitung im Einmündungsbereich Adenauerplatz / Stuttgarter Straße / Burgplatz erneuert. Hierzu muss zum einen die Stuttgarter Straße für den öffentlichen Verkehr stadtauswärts gesperrt werden und zum anderen ist die Zufahrt vom Adenauerplatz / Stuttgarter Straße zum Burgplatz nicht möglich. Der Verkehr stadtauswärts wird über Am Schillerplatz / Bahnhofstraße / Erbstetter Straße / Kreisverkehr ZOB / Obere Bahnhofstraße umgeleitet. Der Burgplatz ist für Kraftfahrzeuge nur über die Eugen-Adolff-Straße erreichbar. Hierzu werden für diese Bauphase die Absperrpoller im Bereich des Gebäudes Burgplatz 8 entfernt. Der öffentliche Verkehr stadteinwärts wird nicht beeinträchtigt.
In der zweiten Bauphase, von Anfang Mai 2020 bis Ende Juni 2020, wird der Abwasserkanal sowie die Gas- und Wasserleitung im Adenauerplatz erneuert. Auch während dieser Bauphase muss die Stuttgarter Straße für den öffentlichen Verkehr stadtauswärts gesperrt und über Am Schillerplatz / Bahnhofstraße / Erbstetter Straße / Kreisverkehr ZOB / Obere Bahnhofstraße umgeleitet werden. Der öffentliche Verkehr stadteinwärts wird nicht beeinträchtigt. Die Zufahrt vom Adenauerplatz / Stuttgarter Straße zum Burgplatz ist in dieser Bauphase wieder möglich. Am Ende der zweiten Bauphase wird an einem Wochenende von Samstagnachmittag bis zum Montagmorgen der Fahrbahnbelag im Adenauerplatz über die gesamte Breite der Straße neu hergestellt. Für diesen Zeitraum ist es erforderlich den Adenauerplatz für den öffentlichen Verkehr stadteinwärts und stadtauswärts vollständig zu sperren. Die Umleitung an diesem Wochenende stadteinwärts erfolgt über die Obere Bahnhofstraße / Kreisverkehr ZOB / Bahnhofstraße in die Innenstadt.
In der dritten und vierten Bauphase, von Anfang Juli 2020 bis Mitte September 2020, wird der Abwasserkanal sowie die Gas- und Wasserleitung vom Adenauerplatz über die Obere Bahnhofstraße bis in die Bahnunterführung zur Maubacher Straße erneuert. Hierzu muss die Obere Bahnhofstraße für den öffentlichen Verkehr in Fahrtrichtung Bahnhof Backnang gesperrt werden. Der Verkehr wird über den Adenauerplatz / Stuttgarter Straße / Am Schillerplatz / Bahnhofstraße / Erbstetter Straße zum Kreisverkehr ZOB umgeleitet. Der öffentliche Verkehr vom Bahnhof Backnang in Fahrtrichtung Adenauerplatz wird nicht beeinträchtigt. Jeweils zum Ende der dritten sowie der vierten Bauphase wird der Fahrbahnbelag in der Oberen Bahnhofstraße, vom Adenauerplatz bis zur Schiller- / Pestalozzischule teilweise erneuert. Am Ende der dritten Bauphase muss an einem Tag von 21:00 Uhr bis 05:00 Uhr der Ein- und Ausfahrtsbereich vom Parkhaus Adenauerplatz vollständig gesperrt werden.
In der fünften und letzten Bauphase, von Mitte September bis November 2020, wird der Abwasserkanal sowie die Gas- und Wasserleitung in der Bahnunterführung bis zur Maubacher Straße erneuert. Der Fußgängerverkehr wird über die Maubacher Straße / Blumenstraße zum Adenauerplatz geführt.
Über die Dauer der Bauphase 1 bis 4 muss die Bushaltestelle „Schillerplatz“ entfallen. Ein Zustieg zu den Bussen in Richtung Weissacher Tal ist nur am ZOB Backnang möglich. Während der Bauphase 3 und 4 muss die Bushaltestelle „Johanneskirche“ in Fahrtrichtung Bahnhof Backnang entfallen. Als Ersatz wird die Haltestelle „Bildungshaus“ in der Bahnhofstraße von den Bussen angefahren. 

Aufgrund der Baumaßnahme wird es im Bereich der Stuttgarter Straße / Adenauerplatz / Oberen Bahnhofstraße / Maubacher Straße und deren Umfeld zu Beeinträchtigungen kommen. Wir bitten die Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für diese Baumaßnahme und werden versuchen die Beeinträchtigungen und Einschränkungen so gering wie möglich zu halten.

Die Baumaßnahme hat am Mittwoch, den 01. April 2020 begonnen und wird voraussichtlich bis November 2020 andauern.

Während der Baumaßnahme steht Ihnen als Ansprechpartner unser Mitarbeiter Herr Dohmann vom Tiefbauamt Backnang gerne zur Verfügung.
Sie erreichen ihn unter der Telefonnummer 07191 894-275 sowie per Email unter markus.dohmann@backnang.de.

Bild 2 - Einbau PE-HD Rohr DN 800 mit Anbindung bestehender Hausanschlüsse
Bild 3: Einbau PE-HD Rohr DN 800
Bild 4: Einbau PE-HD Rohr DN 625 im Bahndurchlass
Bild 5: Graben im Bahndurchlass für Kanal /  Gas / Wasser / Strom
Graben am Ende des Bahndurchlasses für Kanal / Gas / Wasser / Strom