Sie sind hier: Startseite / Bildung & Soziales / Integration und Flucht / Flucht und Asyl / Ehrenamtliche Angebote und Vernetzung der Akteure

Ehrenamtliche Unterstützung und Vernetzung der Akteure

Ehrenamtliche Angebote

In Backnang gibt es ein breites und vielfältiges Netzwerk an ehrenamtlich Engagierten, welche in unterschiedliche Angebote wie Lerntreffs, Begegnungstreffs, individuellen Hilfen, Patenschaften, Begleitungen, Kommunikationstrainings u.v.m. anbieten, um geflüchteten Menschen bei der Integration in unsere Gesellschaft zu unterstützen.
Um die jeweiligen Angebote zu erfragen wenden Sie sich direkt unter den angegebenen Kontaktdaten an die Ansprechpartner.

Arbeitskreis Asyl
Wöchentlicher Lerntreff/ Hausaufgabenunterstützung/ Café, individuelle Kontakte und Hilfe,
Kontakt: info@ak-asyl-backnang.de

Treff 18
Wöchentliches Treffen; biblischer Impuls und anschließend gemeinsames Fingerfood, individuelle Kontakte und Hilfe
Kontakt: info@rainerhoenig.de

Neuapostolische Kirche
Deutschlernangebot in kleinen Gruppen, der Fokus liegt auf Deutsch für den Alltag in Form von Kommunikations- und Schreibtraining
Kontakt: hannah.nothstein@zwrev.de

Weltcafé / Begegnungscafé
Wöchentlich stattfindendes Café zur Begegnung, miteinander Deutsch sprechen, individuelle Kontakte und Hilfe, Angebote für Kinder
Kontakt: t.riekert@kinderundjugendhilfe-bk.de

Ehrenamtliche Sprachbegleitung
Ein Angebot der Stadt Backnang, weitere Informationen hier (Verlinkung zu Begegnung und Sprache)
Kontakt: Tel:07191 894-435 oder per Mail familieundbildung@backnang.de.

Wenn Sie sich selbst ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe engagieren möchten, freuen wir uns sehr über jegliche Art von Engagement. Gerne können Sie sich direkt bei den einzelnen Initiativen oder der Referentin für Integration und Flucht melden. 

Vernetzung der vielfältigen Akteure

Backnang zeichnet sich durch ein breites und vielfältiges Angebot an unterschiedlichen Hilfen und Unterstützungsmöglichkeiten, sowohl von Hauptamtlichen in unterschiedlichen Professionen, als auch von ehrenamtlich Engagierten aus.
Um diese vielfältigen

Die zentrale Veranstaltung der Stadt Backnang ist der Runde Tisch Asyl, zu welchem der Integrationsbeauftragte der Stadt Backnang einlädt.
Dieser orientiert sich jeweils an aktuellen Themen und bietet eine Informations- und Austauschplattform für Vertreter der verschiedenen Initiativen und Organisationen der Flüchtlingshilfe. Dazu werden je nach Thema auch entsprechende fachkundige Referenten oder Vertreter eingeladen.

Als zusätzliche Austausch und Informationsplattform findet 6-8mal im Jahr der Stammtisch Asyl in Kooperation mit dem Kreisdiakonieverband statt.
Zu diesem treffen sich Menschen, die in der Flüchtlingshilfe aktiv oder interessiert sind, wie auch alle Personen, die sich vom jeweiligen Thema des Abends angesprochen fühlen.
Mit dem Stammtisch Asyl soll die Möglichkeit gegeben werden im Gespräch mit anderen Meinungen und Erfahrungen auszutauschen, Informationen zu aktuellen Themen zu bekommen und austauschen, sowie  Anregungen für ein besseres Miteinander, Verständnis füreinander und eine gelingende Integration geben.
Die aktuellen Veranstaltungen finden Sie unter Aktuelles.

Zudem erschient jeden Monat das Monatsjournal der Flüchtlingshilfe, welches von der Referentin für Integration und Flucht herausgegeben wird. Das Monatsjournal bündelt in kompakter Weise grundsätzliche Informationen und Neuerungen zur Flüchtlingshilfe, sowie Gesetzesänderungen. Auch wird in diesem auf Veranstaltungen, Arbeitshilfen und Sprachkurse hingewiesen.
Das Monatsjournal wird an alle interessierten und engagierten in der Flüchtlingshilfe verschickt. Um mit in den Verteiler aufgenommen zu werden wenden Sie sich bitte an die Referentin für Integration und Flucht.