Ferienworkshops 2020

Workshops in den Osterferien

Holzwerkstatt

Möchtest du sägen, hämmern, schnitzen, schleifen, leimen und schrauben lernen oder bist du schon ein begeisterter Schreiner und brauchst eine Holzwerkstatt, um deine künstlerischen Ideen umzusetzen? Du kannst unter fachgerechter Anleitung viele fantastische Dinge aus Holz wie z.B. ein Spielzeug, einen Flieger, ein Boot oder einfach kleine Objekte selber machen. Mit entsprechenden Werkzeugen probieren wir verschiedene Holzarten zu bearbeiten: Bauholz, Schwemmholz, Kaminholz, Möbelholz, usw. Du kannst deine Designmodelle gerne mit Graffitifarben ansprühen. Es gibt zwischendurch eine kleine Pause, bitte ein Getränk und gegebenenfalls ein Vesper mitbringen.

  • Termin: Montag, 06.04.2020, 14 - 17 UhrAtelier der Jugendkunstschule im BandhausPetrus-Jacobi-Weg 7Lehrkraft: Lilija BaumannKosten: 29 € inkl. Materialfür Kinder ab 10 Jahren (mind. 4, max. 10 Teilnehmer)Anmeldeschluss: Montag, 09.03.2020

Recyclingroboter

Aus Karton, Müll und Recyclingmaterial bauen wir lustige Roboter: Joghurtbecher werden zu Beinen, Gläserdeckel zu Augen und Pralinenschachteln zu Schaltbrettern. Alufolie und Acrylfarben geben dem Roboter zum Schluss noch den richtigen Look. Gerne könnt ihr vorher selber schon Recycling-Müll sammeln und mitbringen (bitte auswaschen): z.B. Schachteln, Becher, Deckel und Dosen. Wer schon einen Roboter gebaut hat, kann auch ein Flugobjekt oder ein ganz eigenes Kunstwerk aus Recyclingmaterial gestalten.  Bitte unempfindliche Kleidung anziehen, es wird mit Farbe und Klebstoff gearbeitet. Es gibt zwischendurch eine kleine Pause, bitte ein Getränk und gegebenenfalls ein Vesper mitbringen.

  • Termin: Dienstag, 07.04.2020, 10 - 13 UhrAtelier der Jugendkunstschule im BandhausPetrus-Jacobi-Weg 7Lehrkraft: Monika EhretKosten: 29 € inkl. Materialfür Kinder ab 6 Jahren (mind. 4, max. 10 Teilnehmer)Anmeldeschluss: Dienstag,10.03.2020

Zeichenworkshop

In diesem Workshop könnt ihr lernen, wie man einen Gegenstand oder ein Tier naturgetreu darstellt. Wir erarbeiten uns ein Grundverständnis der Zeichentechniken und des Bildaufbaus, danach schulen wir unsere Beobachtungsgabe für die Details. Wir zeichnen mit Bleistiften und Buntstiften. Gerne könnt ihr eine Vorlage, z.B. ein Foto mitbringen. Es gibt zwischendurch eine kleine Pause, bitte ein Getränk und gegebenenfalls ein Vesper mitbringen.

  • Termin: Dienstag, 07.04.2020, 15 - 18 UhrAtelier der Jugendkunstschule im BandhausPetrus-Jacobi-Weg 7Lehrkraft: Monika EhretKosten: 29 € inkl. Materialfür Kinder ab 8 Jahren (mind. 4, max. 10 Teilnehmer)Anmeldeschluss: Dienstag,10.03.2020

Zeichenspaziergang

Seit jeher dient der Spaziergang den Künstlern als Inspirationsquelle. Welche spannenden Details kann man dabei entdecken und wie kann ich einen Spaziergang nutzen, um dabei zu zeichnen und zu malen? Mit einer kleinen Auswahl an Zeichen- und Malereimaterialien werden wir losziehen und uns im städtischen Raum und der daran anschließenden Natur auf dem Papier ausleben. Es gibt zwischendurch eine kleine Pause, bitte ein Getränk und gegebenenfalls ein Vesper mitbringen.

  • Termin: Dienstag, 14.04.2020, 10 - 13 UhrAtelier der Jugendkunstschule im BandhausPetrus-Jacobi-Weg 7Lehrkraft: Alexander GrießKosten: 29 € inkl. Materialfür Kinder ab 10 Jahren (mind. 4, max. 10 Teilnehmer)Anmeldeschluss: Dienstag,17.03.2020

Monsteralarm: Monster basteln aus verschiedenen Materialien

Zeichnerisch werden wir uns in die mystische Welt der Monster begeben. Von der griechischen Antike bis zur Monster AG sind uns dabei keine Grenzen gesetzt. Anschließend werden wir aus verschiedenen Materialien unsere Monster zum Leben erwecken. Es gibt zwischendurch eine kleine Pause, bitte ein Getränk und gegebenenfalls ein Vesper mitbringen.

  • Termin: Dienstag, 14.04.2020, 15 - 18 UhrAtelier der Jugendkunstschule im BandhausPetrus-Jacobi-Weg 7Lehrkraft: Alexander GrießKosten: 29 € inkl. Materialfür Kinder ab 10 Jahren (mind. 4, max. 10 Teilnehmer)Anmeldeschluss: Dienstag,17.03.2020

Reeno kissing: Arbeit mit Modelliermasse, Handpuppen, Zeichnungen und kleinen Theaterspielen

Mit Handpuppen werden wir uns kleine, kurze Theateraufführungen ausdenken. Während der Aufführung werden schnelle Skizzen entstehen, die anschließend mit Modelliermasse ins Dreidimensionale umgesetzt werden. Modelliermasse verhält sich ähnlich wie Ton und hat den Vorteil, dass sie durch das Trocknen an der Luft aushärtet und somit nicht gebrannt werden muss. Es gibt zwischendurch eine kleine Pause, bitte ein Getränk und gegebenenfalls ein Vesper mitbringen.

  • Termin: Mittwoch, 15.04.2020, 10 - 13 Uhr
    Atelier der Jugendkunstschule im BandhausPetrus-Jacobi-Weg 7Lehrkraft: Alexander GrießKosten: 29 € inkl. Materialfür Kinder ab 8 Jahren (mind. 4, max. 10 Teilnehmer)Anmeldeschluss: Mittwoch,18.03.2020

Kaltnadelradierung auf CDs

Radierung auf einer CD? Ein Druckverfahren, welches durch alte Meister wie Albrecht Dürer Bekanntheit erlangte, wird durch ein modernes Medium wie die CD neu interpretiert. In einem spannenden Vorgang werden Motive in die CD eingeritzt und diese anschließend gedruckt. Es gibt zwischendurch eine kleine Pause, bitte ein Getränk und gegebenenfalls ein Vesper mitbringen.

  • Termin: Mittwoch, 15.04.2020, 15 - 18 UhrAtelier der Jugendkunstschule im BandhausPetrus-Jacobi-Weg 7Lehrkraft: Alexander GrießKosten: 29 € inkl. Materialfür Kinder ab 12 Jahren (mind. 4, max. 10 Teilnehmer)Anmeldeschluss: Mittwoch,18.03.2020

Workshops in den Pfingstferien

Fossilien als Gipsreliefguss aus Fundstücken

Der Werkstoff Gips hat eine lange Geschichte. Bereits die ersten Gipsfigürchen stammen von vor 8000 Jahren aus Jordanien. Das weiße Pulver lässt sich mit Wasser verrühren und wird im flüssigen Zustand verwendet. Aus Gips, Fundstücken und Ton fertigen wir versteinerte Fossilienarten wie fleisch- oder pflanzenfressende Dinosaurier, Farbpalmen, Riesenlibellen, Schachtelhalme oder blühende Magnolien und gießen diese mit Gips in Reliefform aus. Es gibt zwischendurch eine kleine Pause, bitte ein Getränk und gegebenenfalls ein Vesper mitbringen.

  • Termin: Montag, 01.06.2020, 14 - 17 UhrAtelier der Jugendkunstschule im BandhausPetrus-Jacobi-Weg 7Lehrkraft: Lilija BaumannKosten: 29 € inkl. Materialfür Kinder ab 6 Jahren (mind. 4, max. 10 Teilnehmer)Anmeldeschluss: Dienstag, 05.05.2020

Modezeichnung und Textildesign

Kleidung kann viel über eine Person erzählen. Ob klassisch, lässig, elegant oder luxuriös... Mit bunter Tusche, Pastellkreiden, Zeichenkohle, Kugelschreiber oder Filzstiften erfassen wir das Wesentliche und Charakteristische an einem Kleidungsstück. Die Körperform wird mit einfachen und lockeren Strichen rasch erfasst. Dabei spielen Gesichtszüge und feine Details keine Rolle. Im zweiten Teil entwickelst du dein eigenes Muster, das du mittels Collage oder Drucktechnik auf verschiedene Stoffarten anwendest. Es gibt zwischendurch eine kleine Pause, bitte ein Getränk und gegebenenfalls ein Vesper mitbringen.

  • Termin: Freitag, 05.06.2020, 14 - 17 UhrAtelier der Jugendkunstschule im BandhausPetrus-Jacobi-Weg 7Lehrkraft: Lilija BaumannKosten: 29 € inkl. Materialfür Kinder ab 10 Jahren (mind. 4, max. 10 Teilnehmer)Anmeldeschluss: Freitag, 08.05.2020

Stornierung/Absage eines Workshops: Bei Absage nach Anmeldeschluss später als 2 Wochen vor Beginn des Workshops beträgt die Stornogebühr 50% der Workshop, bei einer Absage später als 3 Tage vor Workshopbeginn 100%. Teilnehmern, die einem Workshop ohne Absage fernbleiben, wird die volle Gebühr berechnet. 


Informationen und Anmeldung:
Jugendmusik- und Kunstschule Backnang
Petrus-Jacobi-Weg 7
71522 Backnang
Tel. 07191 894 460
Fax 07191 894 105
E-Mail: jugendkunstschule@backnang.de