Sie sind hier: Startseite / Bildung & Soziales / Schulen / Jugendmusik- und Kunstschule

Die Jugendmusik- & Kunstschule Backnang

Herzlich willkommen auf der Website der Jugendmusik- & Kunstschule Backnang. 

Hier finden Sie Informationen zum Bildungsangebot unserer Schule in den Bereichen Musik, Kunst und Theater.

Wir laden Sie herzlich ein, das Kollegium kennen zu lernen und sich ein Bild von den zahlreichen Veranstaltungen  der Jugendmusik- & Kunstschule zu machen.

Neue Lehrkraft für Violoncello ab November

Unsere neue Cellokollegin Lisa Wohlfarth

Ab November erweitern wir aufgrund der weiter wachsenden Nachfrage im Streicherbereich unsere Unterrichtskapazitäten im Fach Violoncello. Frau Lisa Wohlfarth beginnt nach den Herbstferien als Lehrkraft mit ihrer Unterrichtstätigkeit an der Jugendmusik- und Kunstschule Backnang. Die gebürtige Backnangerin wuchs in Murrhardt auf und erhielt an der dortigen Musikschule ihren ersten Cellounterricht bei Urs Läpple
Schon früh nahm sie an Wettbewerben teil, so auch mehrfach erfolgreich bei „Jugend musiziert“. 2006 erhielt sie außerdem den „Lions-Preis“ mit Auszeichnung beim „Murrhardter Musikpreis“. Frau Wohlfarth studierte „Bachelor Orchesterinstumente“ an der Hochschule für Musik Mainz bei Prof. Manuel Fischer-Dieskau. In der Spielzeit 2013/14 war sie Mitglied des „Jungen Ensemble Philharmonie“ des Staatsorchester Mainz, in der Spielzeit 2014/2015 dann Praktikantin der Cellogruppe des Pfalztheaters Kaiserslautern. Von 2015 - 2018 lebte Frau Wohlfarth in Würzburg und studierte bei Prof. Niklas Eppinger Master of Music in Performance. Sie schloss dort ihr Studium mit "sehr gut" und dem akademischen Grad „Master of Music“ ab.
In der Spielzeit 2017/18 spielte  Lisa Wohlfarth als Praktikantin im Mainfranken Theater Würzburg. Seit 2018 ist sie dort weiterhin regelmäßige als Aushilfe tätig. Wichtige musikalische Impulse erhielt sie u.a. bei Meisterkursen von Pieter Wispelwey, Wolfgang Emanuel Schmidt, Wen-Sinn Yang, Martin Löhr, Conradin Brotbek und Rudolf Gleißner. Daneben kann Frau Wohlfarth eine langjährige Unterrichtserfahrung mit Schülern auf allen Alters- und Leistungsstufen vorweisen. Der Cellounterricht in Backnang findet montags statt. Interessierte Schüler und Eltern können sich in der Verwaltung der Jugendmusik- und Kunstschule Backnang telefonisch unter 07191 894-460 melden und bereits vorab im Oktober einen Schnuppertermin vereinbaren. Es stehen ausreichend Leihinstrumente in allen Größen für Anfänger und Wiedereinsteiger zur Verfügung.

Zum 1. Oktober beginnt das neue Schuljahr! Anmeldungen sind ab jetzt möglich.

Zum neuen Schuljahr beginnen wieder neue Kurse in der Grundstufe im Musikgarten, in der Musikalischen Früherziehung, im Musik-Kuss, bei den SingKids als auch neue Kunst- und Theaterkurse.

Des Weiteren ist zum 1. Oktober der Einstieg in den Instrumental- und Gesangsunterricht sowie in bestehende Kunst- und Theaterkurse möglich. Wer sich bei der Wahl des für ihn passenden Instruments noch nicht sicher ist, kann sich gerne in einer Schnupperstunde von unseren Fachlehrern beraten lassen. 

Weitere Informationen erhalten Sie im Sekretariat der Jugendmusik- und Kunstschule. 

Neuangebot ab Oktober 2019 Musi-Kuss

Musizieren und von der Kunst begeistert sein

Kleine Künstler ab 4 Jahre erleben Musik und Bildende Kunst im monatlichen Wechsel.

Kursbeginn Montag, 07. Oktober 2019
Lehrkraft Musik: Berenike Birth
Lehrkraft Kunst: Pia Subke
Unterricht: montags im Bandhaus, 14.30–15.15 Uhr

In diesem neuen Kurs tauchen die Schüler sowohl in die
Musik- als auch in die Kunstwelt ein. Im monatlichen
Wechsel erleben die Kinder ein spannendes buntes Programm
voller Klänge, Lieder, Geschichten, Farben und
Experimente!
Der Kurs strebt die ganzheitliche Förderung der Kinder an.
Kindliche Neugier und Begeisterungsfähigkeit sowie naturgemäße
Spiel- und Bewegungsfreude sind Ausgangspunkt
für vielfältige altersgerechte Aktivitäten. Es werden die
musikalischen und künstlerischen Fähigkeiten des Kindes
spielerisch geweckt und gefördert. Der Musi-Kuss ist eine
ideale Vorbereitung auf den weiterführenden Instrumentalund
Kunstunterricht.
Das Kennenlernen elementarer Grundlagen der Musik- und
Kunstbereiche macht die Kinder zu erfahrenen „Experten“ –
und macht mitunter Lust auf mehr ...

Musik im Musi-Kuss
Mit Geschichten, Bildern, Gedichten, Liedern usw. werden
Impulse für das musikalisch-künstlerische Empfinden und
Gestalten gegeben: Durch das gemeinsame Musizieren
werden die Bereiche Sprechen, Singen, Musik und Bewegung,
graphische Notation, Hörerziehung, Sinnesschulung
angesprochen und geschult. Die Kinder lernen dabei Orff-
Instrumente sowie musikalische Grundbegriffe kennen.

Bildende Kunst im Musi-Kuss
Rein ins Atelier, Künstlerkittel an und: Genau hinschauen,
Formen finden, Proportionen darstellen, mit Farben, Ton
und Druck experimentieren, im spielerischen Umgang gestalten,
Malen nach Musik ...
Der Unterricht wird von zwei Lehrkräften durchgeführt. Die
Themen und Inhalte sind aufeinander abgestimmt, damit
diese sowohl in der Musik wie in der Kunst vertieft werden
können.




Unser Profil

Die Jugendmusik- & Kunstschule ist eine öffentliche  Bildungseinrichtung der Stadt Backnang und wird von Backnang und den sieben Umlandgemeinden Allmersbach i.T., Althütte, Aspach, Auenwald, Burgstetten, Oppenweiler und Weissach i.T. getragen. Die Jugendmusik- & Kunstschule Backnang ist staatlich anerkannt nach dem Jugendbildungsgesetz Baden-Württemberg und Mitglied im Verband deutscher Musikschulen (VdM) sowie Mitglied im Landesverband der
Kunstschulen Baden-Württemberg.

Die Jugendmusik- & Kunstschule hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kindern und Jugendlichen so früh wie möglich den Weg zu Musik, Kunst und Theater zu ermöglichen. Auf spielerische Weise wird Kindern ab 18 Monaten in Begleitung eines Erwachsenen die erste Berührung mit der Musik angeboten. 

Mit der musikalischen Früherziehung oder der musikalischen Grundausbildung wird die musikalische Entwicklung des Kindes gefördert und dient als ideale Vorbereitung auf den weiterführenden Instrumental- oder Gesangsunterricht. In jedem Entwicklungsstadium wird das Kind unter Anleitung und Betreuung eines Musikpädagogen begleitet. Schließlich soll Musik Spaß machen und deshalb ist es wichtig, dass das Erlernen eines Instruments auf spielerische Art und Weise umgesetzt wird.

Das ganze Angebot ist nach den Richtlinien des Verbandes deutscher Musikschulen (VdM) aufgebaut.

Wir über uns

Anschrift: Petrus-Jacobi-Weg 7, 71522 Backnang

Träger:  Stadt Backnang und die Gemeinden Allmersbach i.T., Althütte, Aspach, Auenwald, Burgstetten, Oppenweiler, Weissach i. T.

Zuständiges Amt:  Kultur- und Sportamt der Stadt Backnang

Beschließendes Gremium: Jugendmusikschulausschuss

Anzahl der Lehrer: 52

Anzahl der Schüler: ca. 1900

Flyer (1,646 MiB)

Veranstaltungen

Hier geht es zu den Veranstaltungen.