Klavier - Jazz, Rock, Pop

Felix Meyerle

Felix Meyerle startete seine musikalische Laufbahn an der Jugendmusik- und Kunstschule Backnang im Keyboard- und Klavierunterricht bei Johann Chladny und Miklós Vajna sowie Pop/Jazz bei Michael Schütz und Michael Schlierf. Er wurde 1986 in Ludwigsburg geboren und studierte Jazz- und Pop-Klavier an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart bei Paul Schwarz und Hubert Nuss. Weitere musikalische Impulse erhielt er von Rainer Tempel und Patrick Bebelaar. Heute ist er als Pianist, Arrangeur, Ensembleleiter und Musikpädagoge tätig. Als Pianist ist er im Studio und auf der Bühne deutschlandweit gefragt und veröffentlichte mehrere Alben, u.a. mit dem Hamburger Liedermacher WOLFGANG MÜLLER (“Auf die Welt”, “Die sicherste Art zu reisen”), YASMINE TOURIST (Gewinner Music Award Region Stuttgart) und der STEVE CATHEDRAL GROUP (Gewinner Deutscher Pop- und Rockpreis „Beste Fusion- und Jazzrockband“ 2018, Nominierung Europäischer Jazzpreis 2016 in Burghausen). Seit 2017 ist Felix Meyerle regelmäßig als Keyboarder und Musikalischer Leiter verschiedener Musical-Produktionen tätig, unter anderem bei den Burgfestspielen Jagsthausen oder am Altonaer Theater in Hamburg. An der Jugendmusik- und Kunstschule Backnang unterrichtet Felix Meyerle Klavier und leitet die Big Band.