Stuttgart einmal anders

Das Seniorenbüro der Stadt Backnang lädt am Dienstag, 25. September, zu einer alternativen Stadtführung nach Stuttgart ein. Eine Stadt hat verschiedene Gesichter. Die schönen Gesichter kennt fast jeder. Doch es gibt auch noch die andere Seite Stuttgarts. Seit Mai 2006 bietet Trott-war alternative Stadtführungen an. Inhalt der Führung sind Brennpunkte und Brennpunktpolitik wie Einrichtungen der Wohnungslosen- und Suchtkrankenhilfe. Thomas Schuler kennt diesen Teil Stuttgarts. Er selbst hat viele Jahre in Stuttgart in und auf der Straße gelebt. Er weiß mehr über sie als die meisten. Die Führung dauert zwei Stunden und findet bei jedem Wetter statt. Treffpunkt ist um 12.50 Uhr in der Wartehalle im Bahnhof Backnang. Die Kosten betragen 13 Euro. Eine Anmeldung ist im Seniorenbüro, Im Biegel 13, oder telefonisch unter 07191 894-319 erforderlich und ab sofort möglich.

(Erstellt am 14. September 2018)