Straßenbauer (m/w/d)

Straßenbauer (m/w/d) kümmern sich darum, dass die Menschen in Backnang sicher und bequem von einem Ort zum anderen kommen. Dazu verlegen Sie Platten, pflastern Wege, sichern Bür­ger­­­steige oder asphal­tie­ren Straßen mit unseren Maschinen.

Voraussetzungen

  • Haupt­­schul­ab­­schluss
  • körperliche Fitness
  • handwerkliches Geschick & technisches Verständnis
  • Interesse im Bereich der Naturwissenschaften

Aufgaben

  • Straßenbauer (m/w/d) stellen den Unterbau und den Belag von Straßen, Wegen und Plätzen her und halten die Verkehrswege instand.
    Weitere Tätigkeitsfelder ergeben sich bei der Baustellenvorbereitung oder beim Wegebau und bei Pflasterarbeiten.
  • Als Grund­vor­­aus­­set­­zung für alle diese Tätig­kei­ten lernen Sie Verle­­gungs­pläne zu lesen, einfache Zeich­­nun­­gen und Skizzen selbst anzufer­ti­­gen und Vermes­­sungs­­­ge­räte zu handhaben.
  • Darüber hinaus vermittelt die Ausbildung Kenntnisse in den Bereichen Arbeits­­schutz und Unfall­ver­hü­tung, Baustel­len­­si­cher­heit, Baustel­len­ein­rich­tung und -ablauf.

Dauer und Ablauf

3 Jahre beginnend mit 1. September 

  • Die erste Stufe dauert zwei Jahre und endet mit der Zwischenprüfung bzw. der Abschlussprüfung als „Tiefbaufacharbeiter“.
  • Die zweite Stufe schließt sich mit einem weiteren Jahr an und endet mit der Abschlussprüfung vor der Handwerks­­kam­­mer  als „Straßenbauer“.
  • Sie besuchen die Berufsschule in Schorndorf (Grafenbergschule) mit Blockunterricht und nehmen an der überbetrieblichen Ausbildung beim Ausbildungszentrum Bau in Remshalden-Geradstetten teil.
    .

Urlaub und Vergütung

  • Urlaub 30 Tage
  • 1. Jahr 1.018,26 € (Brutto/Monat)
    2. Jahr 1.068,20 € (Brutto/Monat)
    3. Jahr 1.114,02 € (Brutto/Monat)
  • Lernmittelzuschuss von 50,- € brutto je Ausbildungsjahr
  • Abschlussprämie in Höhe von 400,- € bei erfolgreichem Bestehen der Ausbildung

Weiterbildung

Meister/in Straßenbau

Bewerbung

Die Ausbildungsstelle wird frühestens wieder zum 1. September 2022 angeboten.
Eine Bewerbung ist dann ab Ende Juli 2021 über unser Online-Bewerbungsportal möglich.


Zurück zur allgemeinen Ausbildungsseite