Vorbereitungskonzerte „Jugend musiziert“

Am Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ am 28. und 29. Januar in Köngen und Wendlingen nehmen auch 22 Schülerinnen und Schüler der Jugendmusik- und Kunstschule Backnang teil. Der Regionalwettbewerb für die Landkreise Rems-Murr, Esslingen und Göppingen gehört mit ca. 350 Teilnehmern zu den größten Regionalwettbewerben in ganz Deutschland. Die Schülerinnen und Schüler der Jugendmusik- und Kunstschule Backnang treten in den Solowertungen Klavier, Harfe, Gitarre (Pop), Drum-Set (Pop) sowie in den Ensemblewertungen für Holz- und Blechbläserensembles an.

Hierfür präsentieren die Teilnehmer ihr Wettbewerbsprogramm in drei Vorbereitungskonzerten. Am Samstag, 21. Januar, um 17 Uhr spielen die Schülerinnen der Wertungen Harfe und Drum-Set (Pop) im Rahmen der „Bandhauskonzerte“ im Konzertsaal im Bandhaus. Am Sonntag, 22. Januar, finden zwei weitere Konzerte in der Ratsscheuer Auenwald-Unterbrüden statt. Um 16 Uhr präsentieren die sieben Pianisten ihr Vorbereitungskonzert und anschließend ab 17.30 Uhr spielen dann zwei Holzbläserduos und zwei Blechbläserduos. Interessierte Zuhörer sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist bei allen Konzerten frei. Am Samstag, den 11. Februar findet dann das Preisträgerkonzert der Backnanger Schülerinnen und Schüler im Fritz-Schweizer-Saal des Backnanger Bürgerhauses statt.