Sie sind hier: Startseite / Stadt Backnang / Pressemitteilungen / Weihnachtskonzert der Jugendmusik- und Kunstschule

Weihnachtskonzert der Jugendmusik- und Kunstschule

Am Sonntag, 8. Dezember, um 15 Uhr, veranstaltet die Jugendmusik- und Kunstschule ihr diesjähriges Weihnachtskonzert im Backnanger Bürgerhaus. Die Kinder der musikalischen Früherziehungsgruppen und die SingKids eröffnen das Konzert mit dem kurzen Musical „Hilfe! Der Weihnachtsmann ist krank!“ begleitet von einer Band. Die Musik dazu stammt von Marco Wasem, der Text von Elke Gulden und Bettina Scheer. Im weiteren Verlauf des Konzerts treten verschiedene Ensembles mit vorweihnachtlichen und festlichen Musikstücken auf. So präsentiert sich das Blockflötenensemble unter Leitung von Elisabeth Pirner und Katrin Pfeiffer mit der „Weihnachtspastorale“ aus dem Oratorium „Der Messias“ von Georg Friedrich Händel und traditionellen Weihnachtsliedern. Anschließend bringt das Gitarrenensemble drei Sätze aus der Suite „Kinderszenen“, die Andrej Lebedev eigens für seine Schüler komponiert hat, zu Gehör. Linus Matzke entführt am Akkordeon die Zuhörer mit „Libertango“ nach Argentinien und zum Abschluss des kurzweiligen Konzerts bringt der Jazzchor mit swingenden Weihnachts- und Wintersongs wie dem „Weihnachtskekse-Swing“, „Mister Santa“ und „The little drummer boy“ das Publikum in Schwung. Das Bühnenbild für das Weihnachtskonzert wird in diesem Jahr von Schülerinnen und Schüler aus den Kunstschulklassen von Monika Ehret, Hannah Gossel und Nadja Pidan erstellt. Der Eintritt zum Weihnachtskonzert ist frei. Spenden zugunsten des Fördervereins der Jugendmusik- und Kunstschule sind herzlich willkommen.

(Erstellt am 28. November 2019)