Sie sind hier: Startseite / Stadt Backnang / Pressemitteilungen / Weitere schrittweise Öffnung der Stadtverwaltung

Weitere schrittweise Öffnung der Stadtverwaltung ab 18. Mai

Bei der Stadtverwaltung Backnang werden in Folge weiterer Lockerungen durch Bund und Länder ab Montag, 18. Mai, weitere Bereiche wieder für den offenen Besucherverkehr ohne vorherige Terminvereinbarung zugänglich gemacht.

Das Bürgeramt, Im Biegel 13, Eingang B, hat montags von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr, mittwochs von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr und freitags von 8.30 Uhr bis 13.00 Uhr sowie das Ausländeramt, Im Biegel 13, Eingang B, mittwochs von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr geöffnet.

Das Amt für Familie, Jugend und Bildung, Stiftshof 15, Bereich Soziales mit den Dienstleistungen Elterngeld, Erziehungsgeld, Rundfunkgebühren (GEZ), Bildungs- und Teilhabepaket, Kindergartenplatzvergabe, Familien- und Kulturpass hat mittwochs von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr und 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet.

Darüber hinaus stehen alle weiteren städtischen Ämter wie bisher für die Bürgerinnen und Bürger, die im Vorfeld einen Termin vereinbart haben, zur Verfügung. Die Ansprechpartner, E-Mail-Adressen und Telefonnummern zur Vereinbarung von Terminen können der Homepage der Stadt Backnang entnommen oder über die städtische Telefonzentrale 07191 894-0 erfragt werden.

Die Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln hat bei der Öffnung der Stadtverwaltung für den Publikumsverkehr oberste Priorität. In den Räumlichkeiten der Stadtverwaltung sind von Besucherinnen und Besuchern zudem Mund-Nasen-Schutzmasken, sogenannte Alltagsmasken, oder ein gleichwertiger Schutz zu tragen.

(Erstellt am 16. Mai 2020)