Ergebnis der Oberbürgermeisterwahl vom 4. Februar 2018

Bei einer Wahlbeteiligung von 37,63 Prozent wurde Dr. Frank Nopper mit 87,12 Prozent als Oberbürgermeister wiedergewählt. Auf Bewerber Volker Dyken entfielen 12,09 Prozent der Stimmen, sonstige Bewerber erhielten 0,79 Prozent der Stimmen. Die Detailübersicht des Wahlergebnisses können Sie hier abrufen.


Information der Stadt Backnang zur Schöffenwahl

Die Amtszeit der für die Geschäftsjahre 2014 bis 2018 gewählten Schöffen endet am 31. Dezember. Die ehrenamtlich bestellten Schöffen sprechen gemeinsam mit Richtern der Strafgerichtsbarkeit im Amts- und Landgericht Recht. Weitere Informationen finden Sie hier


Neujahrsbrief des Oberbürgermeisters

Pünktlich zum Neuen Jahr, sendet Backnangs Oberbürgermeister Dr. Frank Nopper - in langjährig bewährter Tradition - seinen Neujahrsbrief als Backnanger Jahresrückblick 2017 mit den wichtigsten Ereignissen und Entwicklungen an rund 350 Backnangerinnen und Backnanger in aller Welt. Der OB lässt in seinem Neujahrsbrief die Entwicklungen in den Bereichen Wirtschaft, Kultur, Feste und Veranstaltungen, Bildung sowie Ehrungen und Jubiläen im vergangenen Jahr Revue passieren. Mit einer umfangreichen Terminvorschau für das Jahr 2018 lädt Nopper alle Auslands-Backnanger zu einem Backnang-Besuch ein. Der Neujahrsbrief kann hier als PDF-Datei heruntergeladen werden. (4,308 MiB)


Sprechstunde des Oberbürgermeisters

Die nächste Bürgersprechstunde mit Oberbürgermeister Dr. Frank Nopper findet am Donnerstag, 22. Februar, von 15.30 bis 17.30 Uhr, im Historischen Rathaus statt. Alle Bürger, die ein Anliegen oder Anregungen besprechen wollen, sind in das barrierefreie Europazimmer im Historischen Rathaus, Am Rathaus 1, eingeladen. Eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich. Es muss allerdings, je nach Nachfrage, mit Wartezeiten gerechnet werden.


Wir bauen für Sie - Aspacher Brücke „ Brückenerneuerung“ in Backnang

Die Aspacher Brücke wird aus Gründen des Hochwasserschutzes abgerissen und neu errichtet. Anschließend werden Straßenbaumaßnahmen in der Talstraße, in der Eduard-Breuninger-Straße und am Kreisverkehr Aspacher Straße/Talstraße/Gerberstraße durchgeführt. Daher wird sie ab dem 15. Januar bis voraussichtlich Anfang Juni für den Gesamtverkehr einschließlich des Fußgängerverkehrs voll gesperrt. Die Vorbereitungsarbeiten für die Sperrung zu den Abbrucharbeiten beginnen am Samstag, 13. Januar, ab 14 Uhr.

Die Fußgängerführung von der Aspacher Straße zur Eduard-Breuninger-Straße erfolgt über einen neben der Aspacher Brücke neu angelegten Fußgängersteg, der am 15. Januar im Laufe des frühen Vormittags eingehoben wird.

Durch die Bauarbeiten sind Änderungen im Linienverkehr zu beachten: Die Buslinien 360/362, 370 Richtung ZOB fahren ab 13. Januar über den Zeitraum der Baumaßnahme und während den anschließenden Straßenbaumaßnahmen über die Talstraße. Zu- und Ausstiegsmöglichkeiten bestehen für die Linien 360/368 und 390 an den Haltestelle AOK in der Sulzbacher Straße und an der Haltestelle Stadtmühle in der Talstraße. In die Buslinien 362 und 370 können Sie an der Haltestelle Feuerwehr oder an der Haltestelle Stadtmühle zu- und aussteigen. Die Buslinie 361 (Steinbach - ZOB - Heiningen) fährt während den Baumaßnahmen durch die Grabenstraße über die Eduard-Breuninger-Straße zum ZOB. Hierbei werden die Haltestellen Biegel, Aspacher Brücke (Grabenstraße) und Bildungshaus bedient. 

Ortskundige Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Sperrung der Aspacher Brücke großräumig zu umfahren. 


Gutscheinkarten für Inhaber von Landesfamilienpässen

Inhaber von Landesfamilienpässen können ab sofort beim Rechts- und Ordnungsamt, Im Biegel 13, Bürgeramt und bei den Geschäftsstellen der Stadtverwaltung in den Stadtteilen Heiningen, Maubach, Steinbach, Strümpfelbach und Waldrems ihre neuen Gutscheinkarten abholen.

Anträge auf Ausstellung eines Landesfamilienpasses sind ebenfalls dort erhältlich. Auskünfte über den begünstigten Personenkreis werden erteilt unter den Rufnummern:

  • Bürgeramt Telefonnummer: 07191 894-444
  • Geschäftsstelle Heiningen Telefonnummer: 07191 970076
  • Geschäftsstelle Maubach Telefonnummer: 07191 950209
  • Geschäftsstelle Steinbach Telefonnummer: 07191 1575
  • Geschäftsstelle Strümpfelbach Telefonnummer: 07191 1576
  • Geschäftsstelle Waldrems Telefonnummer: 07191 1579

Backnanger Kinder-Kulturkalender Januar bis Juni 2018

Der Backnanger Kinder-Kulturkalender für den Zeitraum Januar bis Juni 2018 liegt bereit. Zusammen mit Vereinen und Organisationen hat das Kultur- und Sportamt der Stadt Backnang wieder ein buntes Kaleidoskop an Festen, Aktionen und Veranstaltungen für Kinder bis 14 Jahren zusammengestellt. Der Kinder-Kulturkalender ist bei der Stadtinfo, Am Rathaus 2, beim Kultur- und Sportamt, Bahnhofstraße 7, bei der Stadtbücherei, bei den Veranstaltern sowie hier in der digitalen Version (6,307 MiB)erhältlich.


3. Backnanger Kindersportmesse

Nach dem großartigen Erfolg der ersten beiden Backnanger Kindersportmessen 2014 und 2016, geht die Veranstaltung nun in die dritte Runde. Die Veranstaltung, die von den Backnanger Sportvereinen in Kooperation mit der Stadt Backnang organisiert wird, machte Lust auf mehr Bewegung und am Sonntag, 6. Mai 2018, 11.30 bis 17.30 Uhr, ist es endlich wieder soweit.
Weitere Information finden Sie hier


Flüchtlingshilfe Backnang

Ansprechpartner und Spendenmöglichkeiten

Das Landratsamt Rems-Murr-Kreis hat aufgrund der stetig wachsenden Asylbewerberzahlen, die nach Baden-Württemberg kommen, eine Hotline eingerichtet, um den häufigen Fragen der Bürger wie: Wohin kann ich mich zentral bei Fragen und Nöten wenden? Wer ist Ansprechpartner, wenn ich mich ehrenamtlich engagieren möchte? Wo kann ich Kleider und Gegenstände spenden? zu begegnen Die Hotline ist von Montag bis Freitag unter der Telefonnummer 0162 138 7082 von 8:00-16:00 Uhr geschalten.

Ansprechpartnerin der Stadtverwaltung Backnang zum Thema Flüchtlinge und Asylsuchende ist:

Integrationsreferentin Ulrike Ferenz-Gröninger
Stadt Backnang - Amt für Familie, Jugend und Bildung
Stiftshof 15 - 71522 Backnang
Telefon 07191 894-369
integrationsreferentin@backnang.de

Flüchtlingskoordinator Lutz Heidebrecht
Stadt Backnang - Amt für Familie, Jugend und Bildung
Stiftshof 15 - 71522 Backnang
Telefon 07191 894-435
Fax 07191 894-150
fluechtlingskoordinator@backnang.de

Darüber hinaus steht Frau Regine Wüllenweber, Amtsleiterin des Amtes für Familie, Jugend und Bildung, unter der Nummer (07191) 894-366 (Email: Regine.Wuellenweber@backnang.de) als Ansprechpartnerin zu Verfügung.

Für den ehrenamtlichen Einsatz ist jede helfende Hand in den verschiedenen Bereichen der Flüchtlingsarbeit herzlich willkommen. Auch kleine Einsatzzeiten als Dolmetscher, Alltagsbegleiter oder Betreuer einer Sportaktivität (z.B. einmal in der Woche zwei Stunden mit den Flüchtlingen Fußball spielen) sind hilfreich.

Wer ehrenamtlich tätig werden oder eine Patenschaft für Asylsuchende übernehmen möchte, wendet sich an folgende Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen:
Integrationsreferentin Ulrike Ferenz-Gröninger (Kontaktdaten siehe oben)
Flüchtlingskoordinator Lutz Heidebrecht (Kontaktdaten siehe oben)

Arbeitskreis Asyl Backnang   
E-Mail: info@ak-asyl-backnang.de

Martina Klenk Telefon 07191 731396       
Maria Neideck Telefon 07191 69124    

„Backnang zeigt Herz“
E-Mail: Backnang-zeigt-herz@online.de

Spendenmöglichkeiten

Kleider-, Schuh- und Sachspenden nehmen das Deutsche Rote Kreuz Ortsverein Backnang und das Soziale Warenhaus-SoWas an.

Kleiderkammer
Deutsches Rotes Kreuz Ortsverein Backnang:

Seehofweg 67, Backnang, Tel. 07191/343 139
Email: kleider@drk-backnang.de
Kleider- u. Sachspenden für Flüchtlinge können zu den üblichen Öffnungszeiten und nach Vereinbarung abgegeben werden.
(Montag 9:00 - 12:00 Uhr, Mittwoch 13:00 - 17:00 Uhr ,1. Samstag im Monat 9:00-12:00 Uhr)

Soziales Warenhaus SoWas:
Theodor-Körner-Str. 1, Backnang, Tel. 07191-3419-148
Email: sowas(at)kinderundjugendhilfe-bk.de
Internet: www.kinderundjugendhilfe-bk.de
Hinweis: Lebensmittelspenden können zusätzlich im Sozialen Warenhaus abgegeben werden.

Fahrräder, Fahrradschlösser, Fahrradhelme nehmen die Ansprechpartner im Sekretariat der Gewerblichen Schule Backnang unter 07191/896 600 an. Weitere Kontaktperson ist Tobias Rößler, Email: tobias.roessler@gs-bk.de.


Öffentliche Ausschreibungen

Bauvorhaben Ort der Ausführung
Art und
Leistungsumfang
Eröffnung
Termin und Ort
Sanierung und Umbau Bestandsgebäude und Erweiterung um einen eingeschossigen Anbau Kindertagesstätte Heininger Weg
Stuckateurarbeiten
Backnang Details (144,3 KiB)
Download

07.03.2018, 10 Uhr,
Stadtbauamt Backnang,
2. OG, Zi. 24

Willkommen in Backnang!

Das Grußwort von Oberbürgermeister Dr. Frank Nopper
in deutsch | in english | en francais



Stadtinformation

Der aktuelle Informationsprospekt über die Murr-Metropole als PDF-Datei
in deutsch (2,963 MiB) | in englisch (2,961 MiB) | in französisch (2,962 MiB)



Der Backnanger Gemeinderat

Alle Informationen zum Backnanger Gemeinderat finden Sie auf folgenden Seiten. Direkt zum Sitzungskalender geht es hier.



Kultur pur!

Das Kulturprogramm des Backnanger Bürgerhauses finden Sie auf www.backnanger-buergerhaus.de. Mehr zu den städtischen Ausstellungen gibt es auf www.galerie-der-stadt-backnang.de



Stadtplan

Den Stadtplan des Städteverlags finden Sie hier.



Kontakt

Sie haben Fragen zur Stadtverwaltung oder unseren Dienstleistungen wir helfen Ihnen gerne weiter:

Stadtverwaltung Backnang
Stadtverwaltung Backnang
Am Rathaus 1
71522 Backnang
Telefon 07191 894-0
Telefax 07191 894-100
Öffnungszeiten
Allgemeine Öffnungszeit
Mo
08:30 - 12:00 Uhr
Di
08:30 - 12:00 Uhr
Mi
08:30 - 12:00 und 15:00 - 18:00 Uhr
Do
08:30 - 12:00 Uhr
Fr
08:30 - 13:00 Uhr


Pressemitteilungen der Stadt Backnang

Meldung vom 20.02.2018

Baumfällungen

Aufgrund starker Schäden und einer damit einhergehenden fehlenden Stand- und Bruchsicherheit musste die Stadt... mehr...
Spielen macht erst gemeinsam Spaß. Deshalb bietet die Stadtbücherei Backnang allen Spielefans viermal im Jahr einen... mehr...
Am Samstag, 3. März, rechtzeitig vor Beginn des neuen Unterrichtssemesters im April, veranstaltet die Jugendmusik-... mehr...
Meldung vom 13.02.2018

Gemeindekonzert Weissach im Tal

Die Jugendmusik- und Kunstschule Backnang veranstaltet das diesjährige Gemeindekonzert Weissach im Tal am... mehr...
Meldung vom 13.02.2018

Die Mondprinzessin

Am Dienstag, 20. Februar, findet um 16 Uhr das dritte FlauschOhren-Konzert dieser Spielzeit im Backnanger... mehr...