Teilsperrung der Talstraße in Backnang

Zur Durchführung von Tiefbauarbeiten muss die Talstraße ab Montag, 18. September bis voraussichtlich Ende Oktober 2017 teilgesperrt werden. Verkehrsführung Talstraße:

  • Der Verkehr aus Richtung Kreisverkehr Aspacher Straße, Gerberstraße, Talstraße in Fahrtrichtung Kreisverkehr Bleichwiese wird bis zum Parkhaus Stadtmitte als Einbahnverkehr geführt.
  • Der Verkehr aus Richtung Kreisverkehr Bleichwiese in Richtung Aspacher Straße wird über die Sulzbacher Straße → Dresdener Ring → zur Aspacher Straße in Richtung Talstraße geleitet.
  • Parkhäuser: Die Zufahrt zu den Parkhäusern Stadtmitte, Grabenstraße und Biegel ist aus beiden Richtungen weiterhin gewährleistet.

Neue Haltestellenstandorte Schillerplatz I und Schillerplatz II

Ab Samstag, 9. September, Betriebsbeginn, werden die neuen Haltestellen Schillerplatz I, und II in Betrieb genommen. Es entfallen die Haltestellen Stuttgarter Straße und der bisherige Standort Schillerplatz I beim Café Rilke (Marktstraße 44).

Der künftige Standort der Haltestelle Schillerplatz I befindet sich auf Höhe des Gebäudes Am Schillerplatz 8. Hier halten folgende Buslinien stadtauswärts in Richtung Weissacher Tal bzw. Heiningen:

  • Linie 335 (Backnang - Rems-Murr-Klinikum)
  • Linie 361 (Backnang - Heiningen)
  • Linie 365 (Backnang - Ungeheuerhof - Unterweissach - Oberbrüden)
  • Linie 366 (Backnang - Steinbach - Lippoldsweiler) 
  • Linie 381 (Spät- und Nachtverkehr Backnang - Allmersbach im Tal - Weissach im Tal - Auenwald - Althütte)
  • Linie 383 (Backnang - Allmersbach im Tal - Unterweissach)
  • Linien 382 / 384 (Backnang - Weissach im Tal - (Auenwald -) Althütte)
  • Linie 393 Fahrrad2Go (Backnang - Allmersbach im Tal - Rudersberg

Die Haltestelle Schillerplatz II wird auf Höhe der Schillerschule neu angelegt. Sie wird von folgenden Buslinien stadtauswärts bedient:

  • Linie 360/362 (Sachsenweiler ev. Kirche - Tausgymnasium)
  • Linie 361 (Backnang - Steinbach)
  • Linie 368 (Backnang - Staigacker)
  • Linie 370 (Backnang - Gartenstraße - Murrbäder)
  • Linie 380 (Backnang - Sulzbach - Murrhardt)
  • Linie 385 (Backnang - Sulzbach an der Murr - Wüstenrot - Neuhütten)
  • Linie 390 (Backnang - Murrhardt)

Linienverlaufspläne und Fahrplaninformationen erhalten Sie auf der Homepage der Verkehrs- und Tarifverbunds Stuttgart GmbH (VVS) unter www.vvs.de.


Wir bauen für Sie - Teilsperrung der Weissacher Straße in Backnang

Aufgrund von Tief- und Straßenbauarbeiten muss die Weissacher Straße zwischen dem Kreisverkehr Weissacher- Stuttgarter- Blumenstraße und der Straße Im Flieder von Montag, 11. September, bis voraussichtlich Ende Oktober für den Verkehr in Fahrtrichtung stadtauswärts gesperrt werden. Der Verkehr wird über die Stuttgarter Straße, Industriestraße zur Weissacher Straße umgeleitet.

Der Verkehr stadteinwärts verbleibt auf der Weissacher Straße und wird ab der Straße Im Flieder im Einbahnverkehr geführt.

Durch die Baumaßnahme entfällt ab 11. September, Betriebsbeginn die Bushaltestelle Gesundheitszentrum in der Weissacher Straße stadtauswärts. Zusteigemöglichkeiten in Richtung Althütte, Auenwald und Weissacher Tal bestehen an der Ersatzhaltestelle die auf Höhe der Stuttgarter Straße 100 eingerichtet wird.


Backnang Bildband

Backnang verdient eine Liebeserklärung. Und es hat erst recht einen Jubiläums-Bildband verdient. Das Jahr 2017 ist nämlich ein großes Backnang-Jahr: Vor 950 Jahren, im Jahr 1067, wurde Backnang erstmals in einer Urkunde erwähnt.

Claudia Gollor-Knüdeler hat die Große Kreisstadt zu diesem Anlass ganz aktuell in bestechenden Bildern festgehalten: Durchflossen von der malerischen Murr, eingebettet in eine wunderschöne Landschaft, die von sanften Hügeln und idyllischen Streuobstwiesen geprägt wird, liegt Backnang mit seinen Stadtteilen Strümpfelbach, Steinbach, Heiningen, Waldrems und Maubach in einer der schönsten Kulturlandschaften Württembergs.

In stimmungsvollen Aufnahmen zeigt der Band die »Murr-Metropole« als geschichtsträchtige Kulturstadt und bedeutenden Wirtschaftsstandort, als vielfältige Schul- und Sportstadt wie als kinderfreundliche Familienstadt. Sie ist also eine Kommune mit großer Vergangenheit, aber auch mit vielversprechender Zukunft. Backnang begeistert und lädt zum Entdecken ein. Alle Texte sind auf Deutsch, Englisch und Französisch abgedruckt. Dieser Bildband ist deshalb nicht nur für heimatverbundene Bürger ein erstklassiges Geschenk, sondern auch für Besucher, Freunde und Geschäftspartner in aller Welt.

Claudia Gollor-Knüdeler: Backnang. Text von Frank Nopper und Bernhard Trefz. Deutsch, Englisch, Französisch. € 17,90. ISBN 978-3-8425-2014-1. Erschienen im Silberburg-Verlag, Tübingen und Karlsruhe. Erhältlich im BK-Shop in der Stadtinformation, in der Geschäftsstelle der Backnanger Kreiszeitung und im Buchhandel.


Kinderkleider- und Spielzeugbasar in Backnang-Steinbach am 30. September

In der Dorfhalle in Backnang-Steinbach findet am Samstag, 30. September, von 12 Uhr bis 14 Uhr ein sortierter Kinderkleider- und Spielzeugbasar statt, Schwangere haben bereits ab 11.30 Uhr Zutritt. Angeboten wird alles rund um das Kind:  Herbst- und Winterbekleidung, Spielwaren, Kinderfahrzeuge, Kinderwagen, ADAC-geprüfte Kinder-Autositze, Schwangeren-Bekleidung usw. In der Cafeteria gibt es Kaffee und Kuchen – gerne auch zum Mitnehmen. Der Erlös des Basars geht an verschiedene soziale Einrichtungen.
 


Kinderkleiderbasar Maubach am 30. September

Am Samstag, 30.September, findet in Maubach in der Mehrzweckhalle neben der Grundschule der nächste Kinderkleiderbasar statt. Von 10 Uhr bis 12 Uhr, für Schwangere bereits ab 9.30 Uhr, wird wieder alles rund ums Baby, Kleinkind und Teenie angeboten. Für Kaffee und Kuchen sorgt die Grundschule Maubach, der Erlös aus den Tischgebühren kommt allen Maubachern Kindergärten zugute. Zum ersten mal findet bei gutem Wetter vor der Mehrzweckhalle ein Flohmarkt von Kindern für Kinder statt. Infos und Tischreservierungen sind ab sofort bei Sibylle Reich unter Tel. 07191-933346 oder per e-mail an Kinderkleiderbasar-Maubach@web.de möglich.
 


Abschlussveranstaltung Blumenschmuckwettbewerb 2017

Die Wettbewerbsteilnehmer am Blumenschmuckwettbewerb 2017 sorgten mit guter Pflege und Ihren grünen Daumen für üppig blühende Vorgärten und Balkone. Im Rahmen der Abschlussfeier des Blumenschmuckwettbewerbes 2017 soll dieses Engagement zur Verschönerung des Stadtbildes erneut mit Preisen für den schönsten Blumenschmuck auf Balkonen und in den Vorgärten gewürdigt werden. Die Stadtverwaltung Backnang lädt daher, auch im Namen der Gartenfreunde Backnang/Stadt e.V., des Obst- und Gartenbauvereins Backnang e.V. und des Siedlervereins Sachsenweiler, zur Abschlussveranstaltung des Blumenschmuckwettbewerbs am Samstag, 21. Oktober, um 19 Uhr, Einlass ab 18 Uhr, in die Stadthalle Backnang ein.

Höhepunkt der Veranstaltung ist die Verlosung der Sonderpreise für die 1. Preisträger und die Paten von öffentlichen Grünflächen. Die Besucher erwartet ein buntes und abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Die Mitglieder der Gartenfreunde Backnang/Stadt e.V. sorgen für das leibliche Wohl. Durch das Programm führt Klaus Otto.


Backnanger Kinder-Kulturkalender Juli bis Dezember 2017

Der Backnanger Kinder-Kulturkalender für den Zeitraum Juli bis Dezember 2017 liegt bereit. Zusammen mit Vereinen und Organisationen hat das Kultur– und Sportamt der Stadt Backnang wieder ein buntes Kaleidoskop an Festen, Aktionen und Veranstaltungen für Kinder bis 14 Jahren zusammengestellt. Der Kinder-Kulturkalender ist bei der Stadtinfo, Am Rathaus 2, beim Kultur- und Sportamt, Bahnhofstraße 7, bei der Stadtbücherei, bei den Veranstaltern sowie hier in der digitalen Version (3,454 MiB) erhältlich.


10. Backnanger LiteraTour

Die Größte Kinder- und Jugendliteraturwoche Deutschlands vom 10. bis 17. November 2017 unter dem Motto: „Lesen – gefällt mir!“. Die Schriftstellerinnen und Schriftsteller stellen in über 90 Lesungen mehr als 5000 Schülerinnen und Schülern ihre Kinder- und Jugendbücher vor und stehen Rede und Antwort. Durch diesen unmittelbaren Kontakt mit den Autoren sollen die Kinder und Jugendlichen zum Lesen angeregt und begeistert werden. Weitere Information finden Sie hier


Souvenirs aus Backnang und Informationen

BK-Shop direkt neben dem Historischen Rathaus

BK-Shop in der Stadtinformation


Flüchtlingshilfe Backnang

Ansprechpartner und Spendenmöglichkeiten

Das Landratsamt Rems-Murr-Kreis hat aufgrund der stetig wachsenden Asylbewerberzahlen, die nach Baden-Württemberg kommen, eine Hotline eingerichtet, um den häufigen Fragen der Bürger wie: Wohin kann ich mich zentral bei Fragen und Nöten wenden? Wer ist Ansprechpartner, wenn ich mich ehrenamtlich engagieren möchte? Wo kann ich Kleider und Gegenstände spenden? zu begegnen Die Hotline ist von Montag bis Freitag unter der Telefonnummer 0162 138 7082 von 8:00-16:00 Uhr geschalten.

Ansprechpartnerin der Stadtverwaltung Backnang zum Thema Flüchtlinge und Asylsuchende ist:

Integrationsreferentin Ulrike Ferenz-Gröninger
Stadt Backnang - Amt für Familie, Jugend und Bildung
Stiftshof 15 - 71522 Backnang
Telefon 07191 894-369
integrationsreferentin@backnang.de

Flüchtlingskoordinator Lutz Heidebrecht
Stadt Backnang - Amt für Familie, Jugend und Bildung
Stiftshof 15 - 71522 Backnang
Telefon 07191 894-435
Fax 07191 894-150
fluechtlingskoordinator@backnang.de

Darüber hinaus steht Frau Regine Wüllenweber, Amtsleiterin des Amtes für Familie, Jugend und Bildung, unter der Nummer (07191) 894-366 (Email: Regine.Wuellenweber@backnang.de) als Ansprechpartnerin zu Verfügung.

Für den ehrenamtlichen Einsatz ist jede helfende Hand in den verschiedenen Bereichen der Flüchtlingsarbeit herzlich willkommen. Auch kleine Einsatzzeiten als Dolmetscher, Alltagsbegleiter oder Betreuer einer Sportaktivität (z.B. einmal in der Woche zwei Stunden mit den Flüchtlingen Fußball spielen) sind hilfreich.

Wer ehrenamtlich tätig werden oder eine Patenschaft für Asylsuchende übernehmen möchte, wendet sich an folgende Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen:
Integrationsreferentin Ulrike Ferenz-Gröninger (Kontaktdaten siehe oben)
Flüchtlingskoordinator Lutz Heidebrecht (Kontaktdaten siehe oben)

Arbeitskreis Asyl Backnang   
E-Mail: info@ak-asyl-backnang.de

Martina Klenk Telefon 07191 731396       
Maria Neideck Telefon 07191 69124    

„Backnang zeigt Herz“
E-Mail: Backnang-zeigt-herz@online.de

Spendenmöglichkeiten

Kleider-, Schuh- und Sachspenden nehmen das Deutsche Rote Kreuz Ortsverein Backnang und das Soziale Warenhaus-SoWas an.

Kleiderkammer
Deutsches Rotes Kreuz Ortsverein Backnang:

Seehofweg 67, Backnang, Tel. 07191/343 139
Email: kleider@drk-backnang.de
Kleider- u. Sachspenden für Flüchtlinge können zu den üblichen Öffnungszeiten und nach Vereinbarung abgegeben werden.
(Montag 9:00 - 12:00 Uhr, Mittwoch 13:00 - 17:00 Uhr ,1. Samstag im Monat 9:00-12:00 Uhr)

Soziales Warenhaus SoWas:
Theodor-Körner-Str. 1, Backnang, Tel. 07191-3419-148
Email: sowas(at)kinderundjugendhilfe-bk.de
Internet: www.kinderundjugendhilfe-bk.de
Hinweis: Lebensmittelspenden können zusätzlich im Sozialen Warenhaus abgegeben werden.

Fahrräder, Fahrradschlösser, Fahrradhelme nehmen die Ansprechpartner im Sekretariat der Gewerblichen Schule Backnang unter 07191/896 600 an. Weitere Kontaktperson ist Tobias Rößler, Email: tobias.roessler@gs-bk.de.


Öffentliche Ausschreibungen

Bauvorhaben Ort der Ausführung
Art und
Leistungsumfang
Eröffnung
Termin und Ort

Willkommen in Backnang!

Das Grußwort von Oberbürgermeister Dr. Frank Nopper
in deutsch | in english | en francais



Stadtinformation

Der aktuelle Informationsprospekt über die Murr-Metropole als PDF-Datei
in deutsch (2,963 MiB) | in englisch (2,961 MiB) | in französisch (2,962 MiB)



Der Backnanger Gemeinderat

Alle Informationen zum Backnanger Gemeinderat finden Sie auf folgenden Seiten. Direkt zum Sitzungskalender geht es hier.



Kultur pur!

Das Kulturprogramm des Backnanger Bürgerhauses finden Sie auf www.backnanger-buergerhaus.de. Mehr zu den städtischen Ausstellungen gibt es auf www.galerie-der-stadt-backnang.de



Stadtplan

Den Stadtplan des Städteverlags finden Sie hier.



Kontakt

Sie haben Fragen zur Stadtverwaltung oder unseren Dienstleistungen wir helfen Ihnen gerne weiter:

Stadtverwaltung Backnang
Stadtverwaltung Backnang
Telefon 07191 894-0
Telefax 07191 894-100


Pressemitteilungen der Stadt Backnang

Meldung vom 23.09.2017

Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum…

Weihnachtliche Gefühle kommen schon wieder Ende September beim Backnanger Baubetriebshof auf, denn der sucht nach... mehr...
Meldung vom 22.09.2017

Historische Bauakten zugeordnet

In einer kleinen Feierstunde im Technikforum bedankte sich Erster Bürgermeister Michael Balzer bei Erich Mögle für... mehr...
Die Wettbewerbsteilnehmer am Blumenschmuckwettbewerb 2017 sorgten mit guter Pflege und Ihren grünen Daumen für... mehr...
Am Donnerstag 12. Oktober bietet das Seniorenbüro der Stadt Backnang eine Fahrt zum Heizkraftwerk in... mehr...
Meldung vom 20.09.2017

Yoga für Senioren

Das Seniorenbüro bietet für Senioren einen Yogakurs auf dem Stuhl an. Der Referent Hans-Dieter Sauer richtet das... mehr...