Städtisches Blasorchester Backnang

Das Städtische Blasorchester Backnang ist das musikalische Aushängeschild der Stadt. Seit über 100 Jahren prägt es als sinfonisches Blasorchester mit zahlreichen Festkonzerten, Platzkonzerten, Benefizkonzerten und musikalischen Umrahmungen von Festakten das städtische Leben mit. 

Rund 80 Amateurmusikerinnen und –musiker spielen im Städtischen Blasorchester - auf höchstem Niveau. Der Dirigent ist Angestellter der Stadt Backnang. Seit 2015 hat Christian Wolf diesen Posten inne.
Geprobt wird Dienstags um 20 Uhr im Vereinshaus, Eduard-Breuninger-Straße 13. Am Mitspielen Interessierte sind herzlich willkommen.

Seit 1969 gibt es ein Jugendblasorchester, in dem Kinder und Jugendliche, die mindestens ein bis zwei Jahre Instrumentalunterricht haben, die Freuden und Tücken des Ensemblespiels unmittelbar erleben. Musikalischer Leiter des Jugendblasorchesters ist Sebastian Rathmann. Für den professionellen Instrumentalunterricht der Kinder und Jugendlichen besteht eine Kooperation mit der  Jugendmusik- und Kunstschule Backnang.

Vor einigen Jahren wurde die Jugendarbeit noch intensiviert und ein Nachwuchsorchester gegründet. In diesem werden sehr junge Schüler nach etwa einem Jahr Instrumentalunterricht beziehungsweise im Anschluss an die Bläserklasse an das Ensemblespiel herangeführt.

Mit dem Ensemble Harmonique in der französischen Partnerstadt Annonay und dem Orchester „Caprice“ in der englischen Partnerstadt Chelmsford bestehen freundschaftliche Verbindungen und regelmäßiger Austausch in Form von Besuchen und gemeinsamen Konzerten.

Mehr Infos und Konzerttermine: https://www.blasorchester-backnang.de 

Logo des Städtischen Blasorchesters Backnang