Pressestelle der Stadt Backnang

Innerhalb der Stadtverwaltung Backnang ist die Pressestelle der zentrale Ansprechpartner nach außen. Die Pressestelle erstellt und vermittelt sämtliche ausgehende Presseinformationen.

Für die Medien ist die Pressestelle der erste Ansprechpartner. Die Pressestelle unterstützt diese dabei, Informationen zu beschaffen und stellt Kontakte her.

Weitere Aufgabe ist die sachlich umfassende Information der Bürgerinnen und Bürger. Die Pressestelle vermittelt Informationen aus der politischen, sozialen, kulturellen und administrativen Tätigkeit der Verwaltung sowie von der Arbeit des Gemeinderates.

„Erfolg für alle Beteiligten“ Meldung vom 12. Mai 2022

Auf Einladung der Wirtschaftsförderung und des Zweckverbandes Lerchenäcker trafen sich dieser Tage über 40 Vertreterinnen und Vertretern von Unternehmen, die im Industrie- und Gewerbegebiet Lerchenäcker mit rund 2.000 Arbeitsplätzen ansässig sind. Nach fast drei Jahren Unterbrechung, bedingt durch die Pandemie, konnten sich die Vertreterinnen und Vertreter der Unternehmen aus den Lerchenäckern wieder einmal mit den Verantwortlichen aus Politik und Verwaltung zum Austausch von Informationen treffen. Der Geschäftsführer des Zweckverbandes Lerchenäcker, Alexander Zipf, informierte die Gäste im Fritz-Schweizer-Saal des Backnanger Bürgerhauses über die vergangenen und anstehenden Veränderungen. Die Erweiterung im Süden sowie die geplante zusätzliche Zufahrt ins Gewerbegebiet waren die Hauptthemen. Oberbürgermeister Maximilian Friedrich erläuterte den Zusammenhang mit dem Ausbau der B 14 und gab seiner Hoffnung nach baldiger Umsetzung des für Backnang und die ganze Region so wichtigen Vorhabens Ausdruck. „Wir waren noch nie so nah dran“, kommentierte Oberbürgermeister Maximilian Friedrich den aktuellen Planungsstand. Ein weiteres wichtiges Thema war die Breitbandversorgung. Der Wirtschaftsbeauftragte Reiner Gauger berichtete über das zusätzliche Angebot eines zweiten Glasfasernetzes sowie über die technische Ertüchtigung des bestehenden Netzes. Die Lerchenäcker sind mit zwei Glasfasernetzen bestens erschlossen, bestätigten auch die Teilnehmer der Versammlung. Die stellvertretende Vorsitzende des Zweckverbandes Lerchenäcker, Bürgermeisterin Sabine Welte-Hauff, betonte die gute interkommunale Zusammenarbeit und freute sich über die gute Resonanz des Treffens. „Das Modell hat sich für alle Beteiligten als Erfolg herausgestellt“, so Bürgermeisterin Sabine Welte-Hauff.
mehr...