Städtische Kita Heininger Weg

Heininger Weg 33
71522 Backnang
Telefon 07191 64240
kita.heininger-weg@backnang.de
Leitung der Kindertageseinrichtung: Sabine Feinauer

Allgemeine Informationen:

Gruppen:

2 Gruppen mit verlängerten Öffnungszeiten (VÖ 6)
1 Ganztagesgruppe 3 bis 6 Jahre
1 Ganztages-Krippengruppe 1 bis 3 Jahre

Gruppenstärke:

VÖ-Gruppen: bis zu 25 Kinder je Gruppe
Ganztagesgruppe: bis zu 20 Kinder
Krippengruppe: bis zu 10 Kinder

Altersspanne:

1 bis 6 Jahre

Öffnungszeiten:

VÖ 6: 7:30 bis 13:30 Uhr
GT: 7:00 bis 17:00 Uhr

Bürozeiten/Telefonische Erreichbarkeit:

täglich von 7:30 bis 09:00 Uhr

Neuanmeldung:

Nach telefonischer Vereinbarung

Ferienregelung:

VÖ: 26 Schließtage im Jahr, davon 15 Tage in den Sommerferien.
GT: 20 Schließtage im Jahr, davon 15 Tage in den Sommerferien

Eingewöhnung:

Wir orientieren uns am "Berliner Eingewöhnungsmodell" und gehen dabei auf die Bedürfnisse des Kindes und der Eltern ein.

Pädagogisches Konzept:

Kindgerechte Pädagogik heute arbeitet nicht am Kind, sondern arbeitet am Lebensraum, der den Kindern für ihre Entwicklung zur Verfügung gestellt wird. Dazu gehört Ausstattung kindgerechter Räume, eine anregende Umgebung und Materialien. Unser wichtigstes Ziel ist es, dass sich die Kinder bei uns wohl, geschützt und sicher fühlen. Lernen gelingt in einer Atmosphäre der emotionalen Wärme und Geborgenheit mit zuverlässigen Bezugspersonen. Aus ihr heraus entwickeln die Kinder zunehmend Autonomie und Selbstvertrauen. Lebenspraxis ist in unserer Pädagogik die Richtschnur. Kinder mit Behinderungen und anderen Besonderheiten gehören bei uns ganz selbstverständlich dazu. Seit 2012 befindet sich auch eine Außengruppe des Bodelschwingh-Schulkindergartens aus Murrhardt bei uns.

Wir nehmen teil am Bundesprogramm „Sprachkita“. Eine Fachkraft für Sprachförderung unterstützt das Team bei der alltagsintegrierten Sprachförderung. Inklusion vieler Sprachen und Kulturen stellt einen Kernpunkt unserer pädagogischen Arbeit dar.

Wichtige Leitsprüche:

  • "Hilf mir es selbst zu tun" (Montessori)
  • "Solidarität ist wichtiger als Konkurrenz"

Erziehungs- und Bildungsauftrag:

Eine wichtige Grundlage unserer Arbeit ist der Orientierungsplan für Bildung und Erziehung in Baden-Württemberg. Wir wollen den Kindern helfen, ihre kognitiven, emotionalen, gestalterisch-kreativen, kommunikativen, sprachlichen und motorischen Fähigkeiten zu entwickeln. Kinder sollen sich als Kind erleben und wohl fühlen.