Begegnung und Sprache

Begegnung und eine gemeinsame Sprache sind zwei Grundpfeiler einer gelingenden Integration. Deshalb bieten wir in Backnang eine bunte Palette an Möglichkeiten zum Erlernen und Vertiefen der deutschen Sprache, sowie Orte der Begegnung, um miteinander ins Gespräch zu kommen. Darüber hinaus steht für die erste Zeit, solange es mit der Sprache noch nicht so klappt, ein Pool von ehrenamtlichen Sprachbegleiterinnen und Sprachbegleitern, sowie eine Übersicht über fremdsprachige Gesundheitsangebote zur Verfügung:

Sprachkursträger

Donner + Partner GmbH Backnang

Annonay-Straße 1
71522 Backnang
Telefon: 07191 87490
Fax: 07191 71098
rukavina.wn@donner-partner.de
www.donner-partner.de

Volkshochschule Backnang

Bahnhofstraße 2
71522 Backnang
Telefon: 07191 9667-0
Fax: 07191 9667-30
info@vhs-backnang.de
www.vhs-backnang.de

Niederschwelliger Frauensprachkurs "Mama lernt Deutsch"

„Mama lernt Deutsch“ ist ein Deutschkurs für Frauen, die noch kein oder nur sehr wenig Deutsch sprechen, eine Alphabetisierung in lateinischer Schrift ist Voraussetzung. In entspannter, geschützter Atmosphäre haben die Teilnehmerinnen die Gelegenheit, erste Erfahrungen mit der deutschen Sprache zu machen und Kontakte mit anderen Frauen zu knüpfen. Sie tauschen sich über ihre Herkunftsländer aus und lernen das Leben in Deutschland, Kultur und Bräuche, sowie Rechte und Pflichten kennen. Den Kursleiterinnen ist es besonders wichtig, eine persönliche Beziehung zu den Teilnehmerinnen aufzubauen und Verständnis für deren Lebenssituation aufzubringen. So wird die Bereitschaft zum Sprechen gefördert und die Frauen zum Lernen motiviert.

„Mama lernt Deutsch“ im Jugendhaus und an der Plaisirschule

Jetzt anmelden!

Das Referat für Integration und Flucht der Stadt Backnang plant zwei neue Kurse „Mama lernt Deutsch“. Ein Kurs wird im Jugendhaus Backnang dienstags und donnerstags von 10 bis 12 Uhr stattfinden. Während des Unterrichts gibt es eine Betreuung für Kinder, die noch keine Kindertageseinrichtung besuchen können. Ein weiterer Kurs wird an der Plaisirschule mittwochs und freitags von 10:10 Uhr bis 12:10 Uhr stattfinden. Hier gibt es keine Kinderbetreuung.
„Mama lernt Deutsch“ richtet sich an Frauen, die noch kein oder nur sehr wenig Deutsch sprechen. In entspannter, geschützter Atmosphäre haben die Teilnehmerinnen die Gelegenheit, erste Erfahrungen mit der deutschen Sprache zu machen, Kontakte mit anderen Frauen zu knüpfen, sich über ihre Herkunftsländer auszutauschen und etwas über Deutschland zu erfahren.

Finanziert werden die Kurse von der Stadt Backnang. Von den Teilnehmerinnen ist lediglich ein Beitrag in Höhe 18,90 Euro für das Lehrbuch zu entrichten.

Weitere Informationen und Anmeldungen bei den Referenten für Integration und Flucht, Frau Amofah und Herr Kocyigit, Telefon: 07191 894-435 oder -369, E-Mail: integration@backnang.de

Ehrenamtliche Sprachbegleitung

Das Beherrschen der deutschen Sprache ist eine wichtige Voraussetzung, um sich in Backnang orientieren zu können. Deshalb wird viel dafür getan, dass Migrantinnen und Migranten Deutsch lernen. Weil dies jedoch nicht immer so schnell möglich ist, wie es wünschenswert wäre, haben wir zusammen mit engagierten Bürgerinnen und Bürgern in Backnang die „Ehrenamtliche Sprachbegleitung“ aufgebaut. Mit diesem Angebot wollen wir helfen, „Sprachlosigkeit“ zu vermeiden.

Die Engagierten gehen mit in Kindergärten, Schulen, soziale Einrichtungen, Ämter oder Behörden. Sie übersetzen Gespräche wörtlich, mündlich und neutral, damit Missverständnisse gar nicht erst entstehen. Eine weitergehende Beratung ist allerdings nicht möglich. Das Angebot gilt für das Stadtgebiet Backnang und ist für die Nutzer kostenfrei.

Folgende Sprachen können derzeit angeboten werden:

  • Albanisch
  • Arabisch
  • Armenisch
  • Aserbeidschanisch
  • Bulgarisch
  • Chinesisch
  • Dari
  • Englisch
  • Farsi
  • Flämisch
  • Französisch
  • Griechisch
  • Italienisch
  • Kosovarisch
  • Kroatisch
  • Kurdisch
  • Mazedonisch
  • Paschtu
  • Persisch
  • Polnisch
  • Portugiesisch
  • Rumänisch
  • Russisch
  • Serbisch
  • Spanisch
  • Tamil
  • Tigrinja
  • Türkisch
  • Ungarisch

Wir suchen ständig neue Mitglieder für unsere „Ehrenamtliche Sprachbegleitung“. Wenn Sie selbst Interesse haben und neben gutem Deutsch eine weitere Sprache mündlich gut beherrschen, freuen wir uns, wenn Sie sich bei uns melden.

Begegnungsangebote

Internationales Frauenfrühstück

Ein Angebot für Frauen jeden Alters und jeder Herkunft in den Räumen des Jugendmigrationsdienstes. Einfach ohne Anmeldung vorbeischauen, gemeinsam frühstücken, Kontakte knüpfen, verschiedene Kulturen kennenlernen sowie Zeit für Gespräche und Austausch.

Jugendmigrationsdienst Backnang
Burgplatz 7
71522 Backnang

Begegnungscafé

Das Begegnungscafé ist ein Angebot für Einzelpersonen und Familien, jeden Freitag von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Bei Kaffee, Tee und Gebäck lernt man sich kennen.

Das Begegnungscafé startet wieder in neuen Räumlichkeiten. Das Begegnungscafé steht dafür miteinander ins Gespräch zu kommen, andere Kulturen kennenzulernen, Begegnungen, Kontakte zu knüpfen und vieles mehr. Genießen Sie an diesem Nachmittag Kaffee, Tee und Köstlichkeiten aus aller Welt. Schauen Sie vorbei und lassen Sie sich überraschen, was das Begegnungscafé für Sie bereithält.

„dr' Treff Backnang“,
Bahnhofstraße 8 – (Zugang über die Albertstraße)
71522 Backnang

Nähere Informationen und Kontakt:

Sandra Amofah
Stadtverwaltung Backnang
Amt für Familie, Jugend und Bildung
Referentin für Integration und Flucht
Stiftshof 15
71522 Backnang
Telefon: +49 7191 894-435
E-Mail: sandra.amofah@backnang.de

Datenbank fremdsprachige Gesundheitsangebote

Diese Datenbank erleichtert Migrantinnen und Migranten den Zugang zur medizinischen Regelversorgung (Ärzte, Therapeuten, Apotheken, Pflegedienste, Hebammen). Hier finden Sie Anbieter mit Fremdsprachenkenntnissen.