Kooperationsunterricht

Neben dem regulären Unterricht ist die Jugendmusik- und Kunstschule Backnang in einer Vielzahl an Kooperationen mit den allgemeinbildenden Schulen und Musikvereinen tätig. So bieten wir musikalische Grundkurse für Erst- beziehungsweise Zweitklässler in Kooperation mit den Grundschulen im Einzugsgebiet der Jugendmusik- und Kunstschule an. Für Kinder der 3. und 4. Klasse gibt es die Möglichkeit der Bläserklassen und anderer Instrumental-AGs wie Cajon oder Gitarre. Die Kinder lernen die Grundlagen des Instrumentalspiels in kleinen Gruppen. Der Unterricht wird von erfahrenen Fachlehrern der Jugendmusik- und Kunstschule Backnang vor Ort im Rahmen des Vormittagsunterrichts durchgeführt. Auch im Kunstschulbereich gibt es regelmäßige Kooperationen mit Kindergärten und Schulen. Neben durchlaufenden Jahreskursen finden auch zeitlich befristete Kooperationsprojekte (ca. 4 bis 6 Termine mit je 90 Minuten Unterricht)  im Bereich Kunst und Theater mit Schulen und Kindertagesstätten im Einzugsgebiet der Jugendmusik- und Kunstschule Backnang statt.

Klassenmusizieren - Blockflöte

Der Unterricht vermittelt Grundlagen des Blockflötenspiels. Er beginnt mit dem Erlenen einfacher Melodien. Dabei wird auch das Zusammenspiel mit anderen Kindern in der Gruppe geübt. Auf die hier erworbenen musikalischen Kenntnisse kann am Ende des Kurses entweder weiter mit dem Unterricht auf der Blockflöte oder auf anderen Instrumenten aufgebaut werden. Es besteht ebenso die Möglichkeit, sich mit musikalischen und künstlerischen Beiträgen bei Veranstaltungen der Jugendmusik- und Kunstschule Backnang zu präsentieren. Ein wichtiges Ziel ist die Entwicklung und Schulung des Hörvermögens. Die Fähigkeit, Tonhöhe, Rhythmus, Lautstärke und Klangfarbe unterscheiden zu können, stellt die eigentliche Grundlage für den weiteren Instrumentalunterricht dar. Diese Kurse sind auf ein Schuljahr angelegt.

Zielgruppe

Kinder der ersten und zweiten Grundschulklasse

Lehrkräfte

Sabine Baumert, Marion Kölz, Elisabeth Pirner, Katrin Pfeiffer

Unterrichtsorte

  • Gemeinschaftsschule in der Taus Backnang
  • Mörike Gemeinschaftsschule Backnang
  • Plaisirschule Backnang
  • Schillerschule Backnang,
  • Grundschule Maubach
  • Talschule Waldrems
  • Conrad-Weiser-Schule Großaspach
  • Grundschule Burgstetten
  • Grundschule "Im Wacholder" Allmersbach im Tal
  • Anna-Haag-Schule Althütte
  • Murrtal-Schule-Oppenweiler
  • Ganztagsgrundschule Oberweissach
  • Schule an der Weissach Unterweissach

Bläserklassen

Die Bläserklassen sind ein erfolgreiches Kooperationsmodell von Grundschule, Jugendmusik- und Kunstschule und Musikverein, das Instrumentalunterricht und gemeinsames Musizieren in einer Gruppe ideal miteinander verbindet. Die Bläserklassen sind in den Vormittagsunterricht an der Grundschule integriert. Die Grundschule stellen die Räumlichkeiten und das Zeitfenster, die Jugendmusik- und Kunstschule das Lehrertandem und die Musikvereine in der Regel die Leihinstrumente zur Verfügung. Im Laufe der vierten Klasse werden die Bläserklassenschüler in die weiterführenden Jugendorchester der Musikvereine oder der Jugendmusik- und Kunstschule integriert. Was 2003 mit der ersten Bläserklasse im Rems-Murr-Kreis an der Talschule Waldrems in Kooperation mit dem Musikverein Maubach begann, hat sich mittlerweile zu zehn Bläserklassen-Standorten im ganzen Backnanger Raum entwickelt.

Zielgruppe

Kinder der dritten und vierten Grundschulklasse 

Instrumente

Folgende Instrumente stehen zur Auswahl: Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Posaune, Euphonium

Lehrkräfte

Michael Jatzlau, Katrin Pfeiffer, Sebastian Rathmann, Daniel Roncari, Volkmar Schwozer, Michael Unger

Unterrichtsorte

  • Gemeinschaftsschule in der Taus Backnang und Zweigstelle Sachsenweiler in Kooperation mit dem Städtischen Blasorchester Backnang und dem Musikverein Sachsenweiler
  • Plaisirschule Backnang
  • Grundschule Maubach in Kooperation mit dem Musikverein Maubach
  • Talschule Waldrems in Kooperation mit dem Musikverein Maubach
  • Grundschule "Im Wacholder" Allmersbach im Tal
  • Anna-Haag-Grundschule Althütte in Kooperation mit dem Musikverein Althütte
  • Grundschule Althütte-Sechselberg in Kooperation mit dem Musikverein Althütte
  • Conrad-Weiser-Schule Großaspach in Kooperation mit den Musikvereinen Großaspach und Rietenau
  • Grundschule Burgstetten in Kooperation mit dem Musikverein Burgstetten
  • Schule an der Weissach Unterweissach in Kooperation mit dem Musikverein Unterweissach

Cajon-Percussion-Kurs

Die Cajon ist ein Instrument, das wie eine einfache Holzkiste aussieht, aber wie ein Schlagzeug klingt. Ursprünglich aus Kuba und Peru stammend, hat sie sich in den letzten Jahren zu einem gefragten und vielseitig eingesetzten Schlaginstrument entwickelt. In diesem Kurs lernen die Kinder, wie man auf der Cajon spielt. Sie trainieren ihr Rhythmusgefühl und lernen einfache Rhythmen kennen, mit denen sie schon nach kurzer Zeit aktuelle Hits begleiten können. Der Kurs ist auf ein Schuljahr angelegt und findet im Rahmen des Vormittagsunterrichts in der Grundschule statt.

Zielgruppe

Kinder der dritten und vierten Grundschulklasse

Lehrkraft

Andrej Lebedev

Unterrichtsort

Ganztagsgrundschule Oberweissach

Gitarren-AG in der Grundschule

Der Unterricht vermittelt Grundlagen des Gitarrenspiels.Er beginnt mit dem Erlernen einfacher Melodien. Dabei wird auch das Zusammenspiel mit anderen Kindern in der Gruppe geübt. Auf die hier erworbenen musikalischen Kenntnisse kann am Ende des Kurses entweder weiter mit dem Unterricht auf der Gitarre oder auf anderen Instrumenten aufgebaut werden. Es besteht ebenso die Möglichkeit, sich mit musikalischen und künstlerischen Beiträgen bei Veranstaltungen der Schule zu präsentieren. Der Kurs ist auf ein Schuljahr angelegt und findet im Rahmen des Vormittagsunterrichts in der Grundschule statt.

Zielgruppe

Kinder der zweiten, dritten und vierten Grundschulklasse

Lehrkraft

Andrej Lebedev

Unterrichtsort

Ganztagsgrundschule Oberweissach

Gitarren-AG in der weiterführenden Schule

Der Unterricht vermittelt Grundlagen des Gitarrenspiels.Er beginnt mit dem Erlernen einfacher Melodien. Dabei wird auch das Zusammenspiel mit anderen Kindern in der Gruppe geübt. Auf die hier erworbenen musikalischen Kenntnisse kann am Ende des Kurses entweder weiter mit dem Unterricht auf der Gitarre oder auf anderen Instrumenten aufgebaut werden. Es besteht ebenso die Möglichkeit, sich mit musikalischen und künstlerischen Beiträgen bei Veranstaltungen der Jugendmusik- und Kunstschule Backnang zu präsentieren. Der Unterricht findet im Rahmen des Musikprofils der Mörike-Gemeinschaftsschule beziehungsweise im Rahmen des Ganztagsangebots an der Schickhardt-Realschule statt.

Zielgruppe

Schüler ab 10 Jahren

Lehrkräfte

Patrick Fadda, Klaudia Németh, Thomas Walther

Unterrichtsorte

  • Mörike-Gemeinschaftsschule Backnang
  • Schickhardt-Realschule Backnang